Filmfest
#FFHH18
27.9. - 6.10.2018
Hamburg

Der Wirt, die Kneipe und das Fest Deutschland 2006 | 76 min | OF | | FF 2006

Margot Neubert-Maric

MARGOT NEUBERT-MARIC arbeitete lange für den NDR und war bei vielen Spiel- und Dokumentarfilmen als Editorin beteiligt. Dazu gehörten auch Filme von GISELA TUCHTENHAGEN (*1943). Filmfest Hamburg zeigte 2012 ihren gemeinsamen Film Bingo – Toletzt entscheed jümmers dat Glück.

Gisela Tuchtenhagen

GISELA TUCHTENHAGEN (*1943) wurde als Kamerafrau von Klaus Wildenhahn bekannt, ist inzwischen aber selbst eine der renommiertesten deutschen Dokumentarfilmerinnen. Filmfest Hamburg zeigte 2012 ihren gemeinsamen Film Bingo – Toletzt entscheed jümmers dat Glück.

empfohlen ab 0 Jahren
In ihrem neuen Film entführt die Hamburger Dokumentarfi lm-Institution und mehrfache Grimmepreisträgerin Gisela Tuchtenhagen tief in die Dithmarscher Provinz - nachHeide/Holstein in den „Hohnbeerkrog. Hier wird das traditionsreiche und vor allem von männlich geprägten Sitten lebende „Hahnebeer (Hahnenfest) jedes Jahr gegen Ende des Winters vom Kneipenwirt Friedemann Braun und seinen Stammgästen lang und feucht gefeiert. Während der Vorbereitung (reine Männersache!) und natürlich beim Fest selbst steht die Welt in Heide Kopf: Die „Hahnebeer-Männer (eigentlich verlässliche Familienmitglieder mit bürgerlichen Jobs) sind außer Rand und Band - die Frauen wollen sich kollektiv scheiden lassen. Ein aufschlussreicher, tiefer Blick in uralte Riten und gut gefüllte Schnapsgläser. Hier wackelt die Heide. Die Sprachfassung ist plattdeutsch.
Website:
Originaltitel: Der Wirt, die Kneipe und das Fest
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Deutsch
Tags:
Regie: Gisela Tuchtenhagen, Margot Neubert-Maric
Drehbuch: Gisela Tuchtenhagen, Margot Neubert-Maric
Darsteller:
Produzent: Gisela Tuchtenhagen
Sprachfassung: OF
Musik:
Kamera: Gisela Tuchtenhagen
Set Designer:
Schnitt: Margot Neubert-Maric
Redaktion:
Format: Beta SP
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Gisela Tuchtenhagen Filmproduktion, Brahmsallee 8, 20144 Hamburg, Germany, Tel: +49 40 480 05 39, e-mail: gisela.tuchtenhagen@alice-dsl.de
Kontakt: