Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

The Wake Griechenland 2005 | 99 min | OF | | FF 2006

empfohlen ab 0 Jahren
Nur eine einzige Nacht setzt der griechische Regisseur Nikos Grammatikos als Zeitfenster für sein psychisch vibrierendes Katz-und-Maus-Spiel zwischen zwei höchst ungleichen Brüdern. Andréas ist Polizist, aber selbst auf der Flucht. Vor wem und wohin? Ausgerechnet bei seinem Bruder Nikos, einem Priester, sucht er Hilfe. Dabei haben sie seit zehn Jahren kein Wort miteinander gewechselt. Nicht ohne Grund, wie in diesen dunklen Stunden herauskommt, die auf höchst überraschende Weise die Begriffe „gut und „böse auf den Kopf stellen. Auf HD gedreht, gelingt Regisseur Nikos Grammatikos ein überaus zeitgemäßer Look, der die Athen vorgelagerte Insel Salamina, auf der gedreht wurde, weit ab von griechischem Postkartenkitsch zeigt.
Website:
Originaltitel: Agrypnia
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Griechisch
Sektion: Agenda 06
Tags:
Regie: Nikos Grammatikos
Drehbuch: Nikos Panayiotopoulos, Nikos Grammatikos
Darsteller: Vagelis Mourikis, Michalis Tsourounakis, Dimitra Hatoupi, Iro Loupi
Produzent: Aikaterini Oikonomou
Sprachfassung: OF
Musik: Babis Papadopoulos
Kamera: Simos Sarketzis
Set Designer: Yioula Zoyiopoulou
Schnitt: Yiannis Katsamboulas
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Greek Film Centre, 10, Panepistimiou Ave, 106 71 Athen, Greece, Tel: +30 2103678500, Fax: +30 2103648269, e-mail: iliana.zakopoulou@gfc.gr, www.gfc.gr
Produktion: Graal S.A., Ert S.A., Nova S.A.
Kontakt: