Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Shortbus USA 2005 | 102 min | OF | | FF 2006

empfohlen ab 0 Jahren
„Zweifellos der sexuell eindeutigste Spielfilm außerhalb des Pornos, charakterisierte US-Branchenblatt Variety den neuen Film von „Hedwig and the Angry Inch-Regisseur John Cameron Mitchell. „Sex ist wie eine DNA, er verbindet alle Aspekte des Lebens, erklärt er sein Konzept, das auf dem Filmfestival Cannes für heiße Diskussionen sorgte. Im Mittelpunkt steht Beziehungsberaterin Sofia, die noch nie einen Orgasmus hatte. Ein homosexuelles Paar und deren dritter Mann, ein Voyeur sowie eine Domina vervollständigen das Ensemble. Die Handlungsstränge werden virtuous bei einer „Shortbus-Party verknüpft: eine Orgie, die ihren Höhepunkt erreicht, als in New York mal wieder der Strom ausfällt. Porno, Schund oder der wahr gewordene Traum einer sexuell endgültig liberalisierten Welt? Oder vielleicht einfach eine sehr sexy Variante von Woody Allens „Stadtneurotiker?
Website:
Originaltitel: Shortbus
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Englisch
Sektion: Agenda 06
Tags:
Regie: John Cameron Mitchell
Drehbuch: John Cameron Mitchell
Darsteller: Sook-Yin Lee, Paul Dawson, Lindsay Beamish, PJ DeBoy
Produzent: Howard Gertler,Tim Perell
Sprachfassung: OF
Musik: Yo La Tengo
Kamera: Frank G. DeMarco
Set Designer: Jody Asnes
Schnitt: Brian A. Kates
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih: Senator Film Verleih
Weltvertrieb: Fortissimo Films, Veemark 77 - 79, DA Amsterdam 1019, Netherlands, Tel: +31 20 627 32 15, Fax: +31 20 626 11 55, e-mail: info@fortissimo.nl
Produktion: Process, Q Television
Kontakt: