Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

...More Than 1000 Words Deutschland 2005 | 77 min | OF | | FF 2006

empfohlen ab 0 Jahren
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. In welche Worte soll man auch Kriegsgrauen fassen? Wie verwaiste Kinder beschreiben? Welchen Ausdruck für Ansichten von toten, gepeinigten Menschen finden? Wo uns Worte fehlen und wir die Augen schließen möchten, sieht der israelische Fotograf Ziv Koren genau hin. Dorthin, wo Israel und Palästina einander blutig bekämpfen. Zwei Jahre lang hat Regisseur Solo Avital den berühmten Fotografen begleitet, war Zeuge von Aufständen und Terroranschlägen. Dennoch ist „...More than 1000 Words keine Dokumentation des Israel-Palästina-Konfl ikts, sondern, wie die Presse nach der internationalen Premiere schrieb, das Porträt eines israelischen Fotografen, der „glücklich darüber ist, dass er stets seine Kamera dabei hat. Damit niemand seine Tränen sieht.
Website:
Originaltitel: ...More Than 1000 Words
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Englisch, Hebräisch
Sektion: Agenda 06
Tags:
Regie: Solo Avital
Drehbuch: Solo Avital
Darsteller: Ziv Koren, Galit Gutman
Produzent: Oliver Berben
Sprachfassung: OF
Musik: Danni Reichental, Solo Avital
Kamera: Solo Avital
Set Designer:
Schnitt: Solo Avital
Redaktion:
Format: Digi Beta
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Telepool GmbH München, Sonnenstr. 21, 80331 Munich, Germany, Tel: +49 89 558760, Fax: +49 89 55876188, e-mail: telepool@telepool.de, www.telepool.de
Produktion: MOOVIE the art of entertainment GmbH, Lükowufer 12, 10785 Berlin, Germany, Tel: +49 30 26398419, Fax: +49 30 26398499, e-mail: weiger@moovie.de, www.moovie.de; Medienfonds GFP II KG
Kontakt: