Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Relations Russland 2006 | 80 min | OF | | FF 2006

empfohlen ab 0 Jahren
Darf man sich neu verlieben, wenn man verheiratet ist? Das preisgekrönte Kinodebüt von Avdotya Smirnova erzählt die Geschichte eines Ehebruchs: Nina (Anna Mikhalkova) aus St. Petersburg and Ilya (Mikhail Porechenkov) aus Moskau lieben einander - obwohl sie beide glückliche Ehen führen. Mit sicherem Gespür für fi ligrane menschliche Beziehungen, einem tiefen Verständnis für emotionale Sehnsüchte und einem Blick für die urbane Schönheit unserer Partnerstadt St. Petersburg fi ndet Regisseurin Smirnova eine Bildsprache, deren klarfarbige Visualität an die Melodramen des russischen Kinos der Siebziger und Achtziger erinnert, in denen die sowjetische Mittelklasse ihre Lage zwischen privaten Gefühlen und der Utopie eines Kollektivs sezierte. Hin- und hergerissen zwischen Leidenschaft und Schuldgefühl, Moral und Lust: „Relations ist vielschichtige Auseinandersetzung mit jenem komplizierten Gefühl, das wir Liebe nennen.
Website:
Originaltitel: Svyaz
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Russisch
Sektion:
Tags:
Regie: Avdotya Smirnova
Drehbuch: Avdotya Smirnova
Darsteller: Mikhail Porechenkov, Anna Mikhalkova, Nastia Seglia, Dmitry Schevchenko
Produzent: Alexey Uchitel
Sprachfassung: OF
Musik: Boris Grebenshchikov, Alexei Steblyov, Petr Klimov
Kamera: Sergey Machilsky
Set Designer: Andrey Vasin
Schnitt: Elena Andreeva, Gleb Nikulsky
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Central Partnership
Produktion: Rock Film Studio, Russia, Tel: +7 495 629 0477, Fax: +7 495 629 0477, e-mail: rockfilmstudio@mail.ru
Kontakt: