Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Lili and the Baobab Frankreich 2005 | 90 min | OF | | FF 2006

empfohlen ab 0 Jahren
Zwei Welten prallen in Chantal Richards eindringlichem Kinodebüt aufeinander: der Alltag in einer französischen Kleinstadt und das Leben in einem afrikanischen Dorf. Während eines Fotoauftrags im Senegal freundet sich Französin Lili (Romane Bohringer) mit Aminata (Aminata Zaaria) an. Wieder in Frankreich erfährt Lili, dass die Dorfgemeinschaft droht, Aminata aufgrund einer außerehelichen Schwangerschaft zu verstoßen. Als Lili sich entschließt, Aminata zu helfen, steht plötzlich ihr eigenes Leben auf dem Prüfstand. Auf eine geradezu zärtliche Weise, beinahe dokumentarisch, mit Bildern von stiller Poesie nähert sich Richard ihren Protagonistinnen und erzählt berührend und überzeugend, wie Frauensolidarität scheinbar zementierte hierarchische Strukturen aufzulösen vermag.
Website:
Originaltitel: Lili et le baobab
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch
Sektion:
Tags:
Regie: Chantal Richard
Drehbuch: Chantal Richard
Darsteller: Romane Bohringer, Aminata Zaaria, Saïdou Abatcha, François Delaive
Produzent: Blanche Guichou
Sprachfassung: OF
Musik: Jean-Marc Zelwer
Kamera: Pierre Stoeber
Szenenbild: Marie Le Garrec
Schnitt: Agnès Mouchel
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: INSOMNIA World Sales, 50 Bis, rue de la mare, 75020 Paris, France, Tel: +33 1 43 58 08 04, Fax: +33 1 43 58 09 32, e-mail: contact2@insomnia-sales.com, www.insomnia-sales.com
Produktion: Agat Films & Cie
Kontakt: