Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Ordinary Man Belgien, Frankreich 2005 | 95 min | OF | | FF 2005

empfohlen ab 0 Jahren
George ist ein ganz durchschnittlicher Typ: Möbelverkäufer, Familienvater, Ehemann, verlässlicher Freund und begnadeter Heimwerker. Aber eines Nachts geschieht etwas, das sein Leben für immer verändert. George rastet aus, dreht durch, läuft Amok. In einem Wutanfall tötet er einen Fremden. Sein Entsetzen nach der Tat ist grenzenlos – aber da gibt es noch die Freundin des Mordopfers. Soll er sie umbringen, um sich selbst zu retten oder die Zeugin des Verbrechens leben lassen? Es gibt keine Umkehr mehr. George hat eine fremde Welt mit einer eigenen Logik betreten und treibt von einer furchterregenden Situation in die nächste. In seinem zweiten Film inszenierte Vincent Lannoo einen Thriller vom Abgrund der menschlichen Seele: Düster, beklemmend und auf unheimliche Weise menschlich.
Website:
Originaltitel: Un homme ordinaire
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch
Sektion: Voilà!
Tags:
Regie: Vincent Lannoo
Drehbuch: Vincent Lannoo
Darsteller: Carlo Ferrante, Christine Grulois, Stefan Liberski, Olivier Gourmet
Produzent: Anthony Rey
Sprachfassung: OF
Musik: Franck Nicolaï, Cedric Lorans
Kamera: Gilles Bissot
Set Designer: Marc Matthieu
Schnitt: Frédérique Broos
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Funny Balloons, 4 bis rue Saint Sauver, 75002 Paris, France, Tel: +33 1 40 13 0586, Fax: +33 1 42 33 34 99, e-mail: info@funny-balloons.com
Produktion: Hélicotronc sprl, 23 avenue Jef Lambeaux, 1060 Brussels, Belgium, Tel : +32 2 539 23 57, Fax: +32 2 537 47 95, e-mail : info@helicotronc.com; Pomme Productions Paris
Kontakt: