Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Grand Sons Frankreich 2004 | 87 min | OF | | FF 2005

empfohlen ab 0 Jahren
Guillaume ist 24 Jahre alt, schwul und damit beschäftigt, sich von zwei Frauen zu emanzipieren. Die erste ist seine kürzlich verstorbene Mutter. Die zweite ist Oma Régine, bei der er aufgewachsen ist. Auch Régine (eine späte Entdeckung: Reine Ferrato) kann sich nicht von ihrer verstorbenen Schwiegertochter trennen – im Wortsinn: Sie bewahrt ihre Urne auf dem Balkon auf und spricht täglich mit ihr. Ilan Duran Cohen erzählt in „Les petits fils“ (in Venedig mit dem Horizon Award ausgezeichnet) eine unsentimentale Geschichte vom Abschiednehmen und gibt seinen Figuren wohltuend Raum für ihr emotionales Chaos. Als der junge schwule Maxime als Haushaltshilfe in Régines Leben tritt, gelingt es Großmutter und Enkel mit seiner Hilfe endlich zu trauern. Ein Film, bitter und süß wie ein zärtlicher, letzter Kuss.
Website:
Originaltitel: Les petits fils
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch
Sektion: Voilà!
Tags:
Regie: Ilan Duran Cohen
Drehbuch: Ilan Duran Cohen
Darsteller: Reine Ferrato, Guillaume Quatravaux, Jean-Philippe Sêt, Brice Cauvin
Produzent: Ilan Duran Cohen
Sprachfassung: OF
Musik: Bertrand Bonello
Kamera: Ilan Duran Cohen
Set Designer:
Schnitt: Fabrice Rouaud
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Films Distribution, 20 rue Saint Augustin, 75002 Paris, France, Tel: +33 1 53 10 33 99, Fax: +33 1 53 10 33 98, e-mail: info@filmdistribution.com
Produktion: Fugitive Production, 64 Rue Pierre Charron, 75008 Paris, France, e-mail: fugitiveprod@wanadoo.fr
Kontakt: