Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Earth from Above Frankreich 2004 | 67 min | OF | | FF 2005

empfohlen ab 0 Jahren
Am Anfang war das Bild. 2000 hatte der renommierte Fotograf Yann Arthus-Bertrand sein Projekt „La terre vue du ciel. te Amo“ mit sensationellen Luftbildaufnahmen aus der ganzen Welt vorgestellt. Regisseur Renaud Delourme bettet diese einmaligen Aufnahmen in eine Geschichte: Beim Blättern in einem Fotobuch treten Vater und Sohn eine geografische und historische Reise an, vom Ursprung der Welt bis heute. Dabei spart der Film, begleitet von den einfühlsamen Kompostionen von Armand Amar („Der Stellvertreter“), Auswirkungen der Zivilisation auf das fragile Gleichgewicht unseres Planeten nicht aus. Alle Sinne, so Delourme, habe er mit diesem „Lied der Erde“ wecken wollen. Die Botschaft ist einfach und dringend: Die Erde ist schön – und zerbrechlich. Ein Bilderrausch, der auch Kinder (ab 6 Jahre) verzaubert.
Website:
Originaltitel: La terre vue du ciel. Te amo
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Französisch
Sektion:
Tags:
Regie: Renaud Delourme
Drehbuch: Renaud Delourme
Darsteller: Bernard Giraudeau, Nils Hugon
Produzent: Domique Attal
Sprachfassung: OF
Musik: Armand Amar
Kamera: Daniel Marchetti
Szenenbild:
Schnitt: Francis Wargnier
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Montparnasse Productions, 12 Villa Cœur de Vey, 75014 Paris, France, Tel: +33 1 56 53 56 53, Fax: +33 1 56 53 56 59, e-mail: production@editionsmontparnasse.fr
Kontakt: