Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

The Night of Truth Frankreich, Burkina Faso 2004 | 100 min | OF | | FF 2005

empfohlen ab 0 Jahren
Man warf ihrem Onkel vor, einen Staatsstreich zu planen, folterte ihn und kochte ihn lebend als Barbecue. Ein Trauma, das Regisseurin Fanta Régina Nacro aus Burkina Faso in ihrem dramatischen Spielfilmdebüt verarbeitet. Schauplatz ist ein nicht näher benannter westafrikanischer Staat. Nach einem langen Bürgerkrieg bereiten zwei verfeindete Stämme aus Anlass der Friedensverträge eine Feier vor. Doch ein Neuanfang fällt schwer, unauslöschlich haben sich die auf beiden Seiten begangenen Gräueltaten in Herzen und Erinnerungen gegraben – in den Seelen herrscht immer noch Krieg. Ein unvergesslich verstörender Film in der klassischen Form einer Shakespeare-Tragödie, der sich mutig der Unaussprechlichkeit eines Massakers nähert. Ein furchterregender Blick in die Hölle, die Menschen einander bereiten.
Website:
Originaltitel: La nuit de la vérité
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch, Moore, Dioula
Sektion: Voilà!
Tags:
Regie: Fanta Régina Nacro
Drehbuch: Fanta Régina Nacro, Marc Gautron
Darsteller: Naky Sy Savane, Moussa Cissé, Georgette Paré, Amada Ouedraougo
Produzent: Claire-Agnès Lajoumard,Fanta Régina Nacro
Sprachfassung: OF
Musik: Troupe Naba Yaadega, Sami Rama
Kamera: Nara Keo Kosal
Set Designer: Bill Mamadou Traoré
Schnitt: Andrée Davanture
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: British Film Institute, 21 Stephen Str., London W1T 1LN, UK, Tel: +44 20 79 57 89 09, Fax: +44 20 74 36 40 14, e-mail: sales.films@bfi.org.uk
Produktion: Acrobates Films, 78 Rue Orfila, 75020 Paris, France, Tel: +33 1 43 15 89 99, Fax: +33 1 43 15 90 00, e-mail: acrobatesfilms@wanadoo.fr
Kontakt: