Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

The Intruder Belgien 2004 | 110 min | OF | | FF 2005

empfohlen ab 0 Jahren
Das Dorf als Hort des Grauens: Verschiedene Filme auf dem Filmfest entlarven die Idylle der Provinz als Fassade. In Frank van Mechelens Debütfilm, der in Belgien die Kinocharts stürmte, sucht der verzweifelte Tom nach seiner verschwundenen Tochter Louise. Auf der Spur einer 16-jährigen Ausreißerin landet er in einem Dorf in den Ardennen. Hier trifft das fremde Mädchen mit seinen Eltern zusammen und obwohl sie sich weigert, über die letzten Monate zu sprechen, bleibt Tom in ihrer Nähe. Doch für die feindseligen Dörfler ist er „der Eindringling“, der dunkle Geheimnisse der Dorfgemeinschaft aufdeckt und Dinge ans Licht zerrt, die mit gutem Grund verscharrt wurden. Nach diesem Film verschieben Sie Ihren nächsten Ausflug aufs Land bestimmt!
Website:
Originaltitel: De Indringer
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Flämisch, Französisch
Sektion:
Tags:
Regie: Frank van Mechelen
Drehbuch: Ward Hulselmans
Darsteller: Koen de Bouw, Filip Peeters, Maaike Neuville, Els Dottermans
Produzent: Eric Wirix
Sprachfassung: OF
Musik: Steve Willaert
Kamera: Lou Bergmans
Szenenbild: Kurt Loyens
Schnitt: Joris Brouwers
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Skyline Entertainment, Lambermontlaan 140 6, 1030 Brussels, Belgium, Tel: +32 2 240 77 77, Fax: +32 2 242 26 68, e-mail: info@tvskyline.com
Kontakt: