Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Peekaboo! Frankreich 2005 | 91 min | OF | | FF 2005

empfohlen ab 0 Jahren
Häuser auf dem Land – das zeigt neben diesem Film auch „Restless Souls“ („Filmszene Hamburg“) – haben es in sich. Hier versteckt sich Raymond 30 Jahre lang im Haus seiner Eltern, weil er es nicht legal erben konnte. („Cache-cache“ heißt „Versteckspiel“.) Als ein Paar mit zwei Kindern einzieht, flieht er vom Haus in die Scheune, später auf den Heuboden – und landet schließlich im Brunnen. Caumon inszeniert eine Mischung zwischen Spukhaus-Geschichte und Stummfilm-Slapstick-Komödie, denn Raymond (sehenswert: Bernard Blancan) spricht kein Wort. Eine berührende Metapher auf die Auflösung der traditionellen ländlichen Gesellschaft in Frankreich und ein kleines filmisches Denkmal für einen Außenseiter, der es nicht vermag, das einzige Heim, das er je kannte, zu verlassen.
Website:
Originaltitel: Cache-cache
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch
Sektion: Voilà!
Tags:
Regie: Yves Caumon
Drehbuch: Yves Caumon, Emanuelle Jacob
Darsteller: Bernard Blancan, Lucia Sanchez, Antoine Chappey
Produzent: Bertrand Gore,Nathalie Mesuret
Sprachfassung: OF
Musik: Thierry Machuel
Kamera: Josée Deshaies
Set Designer: Jacques Bufnoir
Schnitt: Sylvie Fauthoux
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Films Distribution, 20 rue Saint Augustin, 75002 Paris, France, Tel: +33 1 53 10 33 99, Fax: +33 1 53 10 33 98, e-mail: info@filmdistribution.com
Produktion: Sunday Morning Productions, 25 rue Michel-le-Comnte, 75003 Paris, France, Tel: +33 1 42 74 54 37, Fax: +33 1 42 74 47 60, e-mail: sunday@sundaymp.fr
Kontakt: