Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

The Keeper USA 2003 | 90 min | OF | | FF 2004

empfohlen ab 0 Jahren
Auf die Frage, ob er jemals eine positive Rolle gespielt habe, soll Dennis Hopper einmal lachend geantwortet haben:„Ja, den drogenabhängigen Killer in ‚Catchfire’, der Typ istin Ordnung. Er bringt Leute für Geld um. Hahaha!“ Auch inPaul Lynchs Psychothriller „The Keeper“ überzeugt Hoppereinmal mehr als sinistrer Charakter. Er kidnappt eine Stripperin (Asia Argento), hält sie gefangen und will sie wieder zurück auf den Weg der Tugend bringen. Schlimm genug,wenn man ein durchschnittlicher Kino-Psychopath ist. Nur:Hopper spielt hier einen Polizisten. Klarer Fall, dass dasnervenzerfetzende Katz-und-Maus-Spiel zwischen Entführerund Entführter dem Publikum die Schweißperlen aufdie Stirne treibt. Regie-Routinier Paul Lynch, der vor allemim TV-Bereich Erfahrungen bei Serien wie „Unbekannte Dimensionen“ („Twilight Zone“) oder „Raumschiff Enterprise:Das nächste Jahrhundert“ („Star Trek: The Next Generation“)sammelte, schnitt „The Keeper“ ganz auf Dennis Hopper zu: Der dienstälteste Kinorebell fügt seiner Galeriepsychotischer Freaks eine neue Glanzrolle zu.
Website:
Originaltitel: The Keeper
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Englisch
Tags:
Regie: Paul Lynch
Drehbuch: Gerald Sanford
Darsteller: Dennis Hopper, Asia Argento, Helen Shaver, Lochlyn Munro
Produzent: Martin J. Barab
Sprachfassung: OF
Musik: Sacha Puttnam
Kamera: Curtis Petersen
Set Designer: Randy Chodak
Schnitt: Julian Rodd
Redaktion:
Format: DVD
Printsource:
Deutscher Verleih: Highlight Film und Home Entertainment GmbH
Weltvertrieb:
Produktion: GFT Entertainment, 124 Merton Str., Suite 407, Toronto, Ontario, Canada, M4S 2Z2, Tel: +1 416 487 0377, Fax: +1 416 487 6141
Kontakt: