Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Things That Make Life Worth Living Spanien 2004 | 90 min | OF | | FF 2004

empfohlen ab 0 Jahren
Mit seinem erotischen Thriller „Zwischen Deinen Beinen“begeisterte Manuel Gomez Pereira 1999 die internationaleKritik. Diesmal gibt er der großen Liebe eine zweite Chance.Im Mittelpunkt: Die Arbeitsamtsangestellte Hortensia (AnaBelén), die sich Hals über Kopf in den Arbeitslosen Jorge(Eduard Fernández) verliebt. Aber: Wenn eine Angestelltedes Arbeitsamts eine Affäre mit einem Arbeitslosen hat– ist das nicht so, als ob man Akten im Bett liest? Außerdemist Hortensia von ihrem Gatten wegen einer Jüngerenverlassen worden und hat gerade erst ihre Antidepressivaabgesetzt! Aber Jorge gibt so schnell nicht auf. Die turbulenten Treffen zwischen Hortensia, ihrer besten Freundin, Jorges Vater, Hortensias Sohn und dem Neuen von Jorges Ex sind humoristische Kabinettstückchen in bester Screwball-Comedy-Tradition. Das Ende ist glücklich, inklusive eines Wunders! Die vor Witz und Ironie nur so funkelnde romantische Komödie, die in ihren ruhigen Momenten die Qualität von „Brot und Tulpen“ erreicht, trifft mitten ins Herz Liebesgeschädigter.
Website:
Originaltitel: Cosas que hacen que vida valga la pena
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Spanisch
Sektion: Vitrina
Tags:
Regie: Manuel Gómez Pereira
Drehbuch: Joaquín Oristrell, Yolanda García Serrano
Darsteller: Ana Belén, Eduard Fernández, José Sacristán, María Pujalte
Produzent: César Benítez
Sprachfassung: OF
Musik: Bingen Mendizábal
Kamera: Juan Amorós
Set Designer:
Schnitt: José Salcedo
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Boca Boca Producciones, Claudio Coello 17bis, E-28001 Madrid, Spain, Tel: +34 915661500, Fax: +34 915661515, sales@bocaboca.com
Produktion: Boca Boca Producciones
Kontakt: