Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

To Take a Wife Israel, Frankreich 2004 | 97 min | OF | | FF 2004

Ronit Elkabetz

RONIT ELKABETZ (1964) ist eine der bekanntesten Schauspielerinnen Israels. Seven Days ist der zweite Teil einer Trilogie, die sie gemeinsam mit ihrem Bruder SHLOMI ELKABETZ (1972) realisiert hat zu der noch ihr Regiedebüt Getrennte Wege (Filmfest Hamburg 2005) und Get – Der Prozess der Viviane Amsalem (Filmfest Hamburg 2014) zählen.

Shlomi Elkabetz

SHLOMI ELKABETZ (*1972) realisierte neben Seven Days mit seiner Schwester RONIT ELKABETZ ihr Regiedebüt Getrennte Wege (Filmfest Hamburg 2005) und Get – Der Prozess der Viviane Amsalem (Filmfest Hamburg 2014) zählen.

empfohlen ab 0 Jahren
Ronit Elkabetz, die in „Or“ die Rolle der HIV-positivenProstituierten Ruthie spielt, übernimmt in „To Take a Wife“gleich drei Funktionen: Hauptdarstellerin, Drehbuchautorinund Regisseurin. Die letzten beiden Positionen teilt sie sich mit ihrem Bruder Shlomi. „To Take a Wife“ führt tief in die nordafrikanisch-jüdische Kultur. Vivian (Ronit Elkabetz) und ihr Mann Eliyahoo (Simon Abkarian) stehen kurz vor der Scheidung. Vivian träumt von einem neuen Leben in Israel, Eliyahoo will seine traditionelle marokkanische Welt bewahren. Zwei Menschen, die nicht füreinander gemachtsind und doch zusammenbleiben, gezwungen von Konventionenund vier Kindern. Was wird den Ausschlag geben?Ihre individuellen Sehnsüchte oder die mächtigen Traditionen, die ihr Leben ausmachen? Ein moderner Konfl ikt vor dem Hintergrund archaischer Kulturüberlieferungen. RonitElkabetz wurde für diese Rolle als beste Darstellerin aufdem Jerusalem Film Festival ausgezeichnet.
Website:
Originaltitel: Ve Lakachta Lecha Isha
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Marokkanisch, Französisch, Hebräisch
Sektion: Hauptprogramm
Tags:
Regie: Ronit Elkabetz, Shlomi Elkabetz
Drehbuch: Ronit Elkabetz, Shlomi Elkabetz
Darsteller: Ronit Elkabetz, Simon Abkarian
Produzent: Marek Rozenbaum,Itai Tamir
Sprachfassung: OF
Musik: Michel Kord
Kamera: Yaron Scharf
Set Designer: Avi Fahima
Schnitt: Joel Alexis
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Transfax Film Production, 22 Nachmani Street, Tel-Aviv 85201, Israel, Tel: +972 3 5661484, Fax: +972 3 5661450, e-mail: transfax@netvision.net.il
Produktion: Transfax Film Production, 22 Nachmani Street, Tel-Aviv 85201, Israel, Tel: +972 3 5661484, Fax: +972 3 5661450, e-mail: transfax@netvision.net.il; Zanagar Film
Kontakt: