Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Familia Rodante Argentinien 2004 | 103 min | OF | Farbe | FF 2004

Pablo Trapero

PABLO TRAPERO (*1971) gilt als einer der begnadetsten Geschichtenerzähler des argentinischen Kinos. Filmfest Hamburg zeigte 2012 seinen Film White Elephant. Der Clan lief im offiziellen Wettbewerb der Filmfestspiele von Venedig

empfohlen ab 0 Jahren
Der 31-jährige Regisseur Pablo Trapero wird heute bereitsmit dem legendären italienischen Regisseur Roberto Rossellini verglichen. Seine Filme „Mundo grúa“ und „Elbonaerense“ – naturalistisch, aber poetisch – sind vielleicht die kraftvollsten des neuen argentinischen Kinos.Es sind Filme voll harscher Kritik an sozialen Bedingungenund geprägt von einer großen Zärtlichkeit seinen Figurengegenüber. Trapero arbeitet mit Laiendarstellern undFamilienmitgliedern. So taucht seine Großmutter in allenFilmen auf: Sie spielt die Hauptrolle in „Familia Rodante“(ungefähr „Rollende Familie“), der seine Europapremiereauf dem Festival von Venedig feierte. Die Reise einer 85-Jährigen, die sich in Begleitung ihrer großen Familie ineinem Wohnmobil auf den Weg zu einer Hochzeit in ihr Heimatdorf aufmacht, dient Trapero als Hintergrund für einekritische Reise durch ein zerrissenes, politisch unruhigesArgentinien der Widersprüche. Ein immer wieder heitererFilm von lakonischer Sozialkritik über die Verlorenheit undEinsamkeit jedes Einzelnen.
Website:
Originaltitel: Familia Rodante
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Spanisch
Sektion:
Tags:
Regie: Pablo Trapero
Drehbuch: Pablo Trapero
Darsteller: Liliana Capuro, Raul Viñoles, Graciana Chrioni, Bernardo Forteza
Produzent: Hugo Castio Fau
Sprachfassung: OF
Musik: León Gieco
Kamera: Guillermo Nieto
Szenenbild: Sergio Urruti
Schnitt: Nicolas Goldbart
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Buena Onda, The Old Laundry, Ossington Buildings, Marylebone, London W1 4J2, Tel: +44 207 486 6550, Fax: +44 207 935 1970
Produktion: Matanza Cine s.r.l., Medrano 1314, Buenos Aires, Argentine, Tel: +54 11 4861 4006, Fax: +54 11 4861 4006, e-mail: matanzacine@2vias.com.ar; Pandora Film, PARADU FILM
Kontakt: