Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Devil's Knot USA 2913 | 114 min | OF | Farbe | FF 2013

Atom Egoyan

ATOM EGOYAN (*1969) ist mit Filmen wie Exotica (1994) und Das süße Jenseits (1997) bekannt geworden und erhielt in seiner Karriere schon an die 50 Filmpreise, darunter 2008 den Douglas-Sirk-Preis bei Filmfest Hamburg. Zuletzt lief 2013 von ihm Devil’s Knot bei Filmfest Hamburg.

empfohlen ab 0 Jahren
Für die Medien waren sie die „West Memphis Three“ – die Teenager, die 1993 für den grausamen Mord an drei Kindern verhaftet und später verurteilt wurden. Zu Unrecht, wie man heute weiß. Atom Egoyan erzählt die Geschichte von Hass, Diffamierung und Irrtum in einem packenden und verstörenden Drama neu. Im Mittelpunkt steht Pam (Reese Witherspoon), die Mutter eines der ermordeten Kinder. Tief erschüttert wird sie Zeugin, wie die Teenager in der Öffentlichkeit vorverurteilt und zu satanistischen Bestien hochstilisiert werden. Auch Pam ist erst von der Schuld des Trios überzeugt. Doch als sich ein Privatermittler einschaltet, der eine Reihe von Ungereimtheiten aufdeckt, kommen ihr langsam Zweifel.

Vorstellung am 03.10. in Anwesenheit von:

Atom Egoyan (Regisseur)
Website:
Originaltitel: Devil's Knot
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Englisch
Sektion: Agenda 13
Tags:
Regie: Atom Egoyan
Drehbuch: Scott Derrickson, Paul Harris Boardman
Darsteller: Colin Firth, Reese Witherspoon, Dane DeHaan, Mireille Enos, Bruce Greenwood, Elias Koteas, Stephen Moyer, Alessandro Nivola, Amy Ryan
Produzent: Elizabeth Fowler,Richard Saperstein,Clark Peterson,Christopher Woodrow,Paul Harris Boardman
Sprachfassung: OF
Musik: Mychael Danna
Kamera: Paul Sarossy
Set Designer: Phillip Barker
Schnitt: Susan Shipton
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: Senator Filmverleih
Weltvertrieb: Creative Artists Agency, William Morris Endeavor Entertainment
Produktion: Worldview Entertainment
Kontakt: