Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

They Are the Dogs Marokko 2013 | 85 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2013

Hicham Lasri

Hicham Lasri (*1977) erhielt als Autor von Romanen und Theaterstücken schon zahlreiche Auszeichnungen. Seit 2002 dreht er Filme. They Are the Dogs ist sein zweiter Film nach The End (2012), der bei Filmfest Hamburg gezeigt wird.

empfohlen ab 0 Jahren
Ein Fernsehteam dreht einen Film über die sozialen Bewegungen in Marokko im Zuge des Arabischen Frühlings. Die Lage auf den Straßen in Casablanca ist unübersichtlich, teils anarchisch. Die dreiköpfige Crew hat mit der Polizei und Kriminellen zu kämpfen. Doch dann fällt ihr ein Mann ins Auge, der inmitten des Chaos verwirrt und völlig verloren zu sein scheint. Die Fernsehleute wittern eine Story und heften sich an seine Fersen. Die erschütternde Geschichte, die sie von ihm erfahren, führt zurück ins Jahr 1981, als Marokko schon einmal von großen Unruhen erschüttert wurde. Ein Film über einen Mann und ein Land im Niemandsland zwischen Vergangenheit und Zukunft.

Vorstellung am 01.10. in Anwesenheit von:
Hicham Lasri (Regie)

Website:
Originaltitel: C'est Eux Les Chiens
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Arabisch
Sektion: Agenda 13
Tags:
Regie: Hicham Lasri
Drehbuch: Hicham Lasri
Darsteller: Hassan Badida, Yahya El fouandi, Lmad Fijjaj, Hassan Hasska
Produzent: Nabil Ayouch
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik:
Kamera:
Set Designer:
Schnitt: Safaa Baraka
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Ali n' Films; Ali n' Productions
Kontakt: