Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

For No Eyes Only Deutschland 2013 | 97 min | OF | Farbe | FF 2013

Tali Barde

Tali Barde (*1990) drehte bereits während seiner Schulzeit erste Filme. Nachdem er von einer Filmhochschule abgelehnt wurde, schrieb er das Drehbuch für seinen Spielfilmdebüt For No Eyes Only, den er gemeinsam mit Freunden über zwei Jahre hinweg selbst produzierte.

empfohlen ab 0 Jahren
EMPFOHLEN AB 14 JAHRE: Nachdem sich Informatik-Nerd Sam beim Training übel verletzt hat, hängt er fast nur noch vor dem Computer. Er stößt auf eine Hack-Software, mit der er völlig unbemerkt auf fremde Webcams zugreifen kann, und beginnt gemeinsam mit seinem Schwarm Livia, die Klassenkameraden zu beobachten. Aber bald sehen die Jugendlichen mehr, als gut für sie ist. Ihr Mitschüler Aaron, der gleich suspekt war, hat ein Messer in seinem Zimmer. Als dann noch dessen Vater verschwindet, wächst bei Sam und Livia nicht nur die Neugier, sondern auch ein schlimmer Verdacht…Der rasante, hochaktuelle Thriller liefert eine moderne Adaption von Hitchcocks Das Fenster zum Hof von, über und für die Generation Internet.

Vorstellung am 04.10. in Anwesenheit von:

Tali Barde (Regie), Benedict Sieverding (Darsteller), Luisa Gross (Darstellerin), Louis Bürk (Kameramann)
Website:
Originaltitel: For No Eyes Only
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Deutsch
Sektion: Michel
Tags:
Regie: Tali Barde
Drehbuch: Tali Barde
Darsteller: Benedict Sieverding, Luisa Gross, Tali Barde, Jens Eimermacher, Franziska Gross, Manuel Moser
Produzent: Tali Barde
Sprachfassung: OF
Musik: Marco Heibach, Philipp Seuthe
Kamera: Louis Bürk
Set Designer:
Schnitt: Tali Barde
Redaktion:
Format: BluRay
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Avalon Film
Kontakt: