Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Filmstadt Deutschland 2013 | 108 min | OF | Farbe & s&w | FF 2013

Dennis Albrecht

Dennis Albrecht drehte schon mehrere Werbe- und Musikvideoclips sowie Kurzfilme. Darüber hinaus arbeitet er als Beleuchter beim NDR.

empfohlen ab 0 Jahren
Endlich ist sie da, die Hamburger Soap über Menschen, die irgendwas mit Medien machen. Im Mittelpunkt stehen die Schauspielerin Melinda und der Ex-Filmstudent George, die übergangslos von der „Generation Praktikum" in der „Generation Existenzangst" gelandet sind. Melinda hat ihr WG-Zimmer in Hamburg gekündigt und bricht nach Berlin auf, schafft es aber gerade mal bis zu ihrer Schwester aufs Land. George hat keine Aufträge, jobbt in einer Videothek und trauert seiner coolen Studienzeit hinterher. In vier Episoden kämpfen sich die beiden durch Hamburgs Film- und Fernsehwelt – ein komischer, manchmal aber auch dramatischer Parforceritt durch Friedensallee, Drogeriekettenkinos und Soul Kitchens dieser Welt.

Vorstellung am 03.10. in Anwesenheit von:
Dennis Albrecht (Regie)
Originaltitel: Filmstadt
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Deutsch
Sektion: Nordlichter
Tags:
Regie: Dennis Albrecht
Drehbuch: Dennis Albrecht
Darsteller: Stephanie Charlotta Koetz, Christian Bergmann, Martin Reese, Tokessa Martinius, Niklas Osterloh, Ulrike Kargus
Produzent: Dennis Albrecht
Sprachfassung: OF
Musik: Georg Monninger, The Antikaroshi, Holger Naust, Florian Linckus
Kamera: Guido Möller, Oliver Eckert
Set Designer: Emma Gross
Schnitt: Dennis Albrecht
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Dennis Albrecht Film
Produktion: Dennis Albrecht Filmproduktion
Kontakt: