Filmfest
#FFHH18
27.9. - 6.10.2018
Hamburg

Einmal Hans mit scharfer Soße Deutschland 2013 | 89 min | OF | Farbe | FF 2013

Buket Alakus

BUKET ALAKUS (*1971) hat ihr Regiestudium in Hamburg abgeschlossen und wurde für Eine andere Liga (2005) mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Zuletzt war sie 2013 mit Einmal Hans mit scharfer Soße zu Gast bei FILMFEST HAMBURG.

empfohlen ab 0 Jahren
Komödie um den deutschen Alltag einer türkischen Familie mit drei erwachsenen Töchtern. Diese verzweifeln an der Sturheit des Vaters und einer uralten anatolischen Tradition: Zuerst muss die Älteste heiraten, dann erst dürfen die anderen. Doch Hatice findet einfach keinen Mann. Dabei drängt die Zeit: Ihre jüngere Schwester Fatma ist seit kurzem schwanger. Basierend auf Hatice Hakyüns gleichnamigen Bestseller und von Ruth Toma für den Film adaptiert, werden sämtliche Klischees türkisch-deutscher Eigenheiten gestreift – um sie auf sympathische Art zu ironisieren.

Vorstellung am 28.09. in Anwesenheit von:
Buket Alakus (Regie), Ruth Toma (Drehbuch), Idil Üner, Adnan Maral, Steffen Groth (Darsteller)

Originaltitel: Einmal Hans mit scharfer Soße
Filmtyp: TV-Spielfilm
Originalsprache: Deutsch
Sektion: 16:9
Tags:
Regie: Buket Alakus
Drehbuch: Ruth Toma nach dem gleichnamigen Roman von Hatice Akyün
Darsteller: Idil Üner, Adnan Maral, Siir Eloglu, Sesede Terziyan, Demet Gül, Julia Dietze, Max von Thun
Produzent: Ralph Schwingel,Uwe Kolbe
Sprachfassung: OF
Musik: Ali N. Askin
Kamera: Jutta Pohlmann
Set Designer: Iris Trescher-Lorenz
Schnitt: Andreas Radtke
Redaktion: Sabine Holtgreve (NDR), Georg Steinert (ARTE)
Format: HDCam
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Wüste Medien GmbH
Kontakt: