Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Anatomie einer Entführung USA 2004 | 94 min | OF | | FF 2004

empfohlen ab 0 Jahren
Wayne (Robert Redford) und Eileen (Helen Mirren) Hayeshaben zwei Kinder aufgezogen, ein erfolgreiches Unternehmenaufgebaut – und sich dabei aus den Augen verloren. Die Fragwürdigkeit ihrer Ehe tritt zutage, als der ArbeitsloseMack (Willem Dafoe) Wayne kidnappt und Lösegeld verlangt. In den quälenden Stunden der Entführung erkennen Wayne und Eileen, dass auch ihre Ehe vor der größten Krise ihres Lebens steht. Von Pieter Jan Brugge als Regiedebütant zu sprechen, fällt schwer, denn der gebürtige Holländer ist ein erfolgreicher Hollywood-Produzent („Insider“, 1999; „Heat“, 1995). Seine erste Regiearbeit ist ein klassischer Psychothriller mit einer grandiosen Starbesetzung. Helen Mirren (bei Filmfest Hamburg 2003 in„Calendar Girls“) spielt Eileen mit verzweifelter Bitterkeit, Robert Redford überzeugt als Mann, der an seiner Todesangst reift, und Willem Dafoe verleiht Gangster Mack eine gebrochene Qualität: Seine tödliche Wut brodelt unter fast devoter Höflichkeit.
Website:
Originaltitel: The Clearing
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Englisch
Sektion: Hauptprogramm
Tags:
Regie: Pieter Jan Brugge
Drehbuch: Justin Haythe, Pieter Jan Brugge
Darsteller: Robert Redford, Helen Mirren, Willem Dafoe
Produzent: Palmer West,Jonah Smith
Sprachfassung: OF
Musik: Craig Armstrong
Kamera: Denis Lenoir
Set Designer: Chris Gorak
Schnitt: Kevin Tent
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih: Twentieth Century Fox of Germany
Weltvertrieb: Fox Search Light Pictures, 10201 West Pico Blvd., Bldg 38, Los Angeles, CA 90035, Tel: +1 310 369 44 02, Fax: +1 310 369 23 59
Produktion: Fox Search Light Pictures, 10201 West Pico Blvd., Bldg 38, Los Angeles, CA 90035, Tel: +1 310 369 44 02, Fax: +1 310 369 23 59; Thousand Word
Kontakt: