Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

The Cow Iran 1969 | 100 min | OF mit englischen UT | s&w | FF 2013

Dariush Mehrjui

Dariush Mehrjui (*1939) führte den Neorealismus im neuen iranischen Film ein und wurde damit zu einem der Pioniere des neuen iranischen Kinos. The Cow war sein zweiter Film und gewann in Venedig 1971 den Kritikerpreis.

empfohlen ab 0 Jahren
Seine Kuh ist Hassans kostbarster Besitz. Sie ist zugleich die einzige Kuh im Dorf. Doch als Hassan einmal für kurze Zeit das Dorf verlassen muss, wird das trächtige Tier tot im Stall aufgefunden. Die Dörfler versuchen, den Vorfall nach Hassans Rückkehr zu verschleiern und behaupten, die Kuh sei fortgelaufen. Ihr Verschwinden führt zum Verlust von Hassans sozialer Sonderstellung und schließlich seines Verstands. Er glaubt nun, selbst eine Kuh zu sein. Der Film wurde von der iranischen Zensur erst nach dem Einfügen eines Vorspanns frei gegeben, der die geschilderte Armut Jahrzehnte zurückdatierte. The Cow gilt als einer der wichtigsten iranischen Filme aller Zeiten.
Website:
Originaltitel: Gaav
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Persisch
Sektion: Iran Deluxe
Tags:
Regie: Dariush Mehrjui
Drehbuch: Dariush Mehrjui, Gholam-Hossein Saedi
Darsteller: Ezzatolah Entezami, Firouz Behjat-Mohamadi, Mahmoud Dowlatabadi, Parviz Fannizadeh, Jamshid Mashayekhi
Produzent: Dariush Mehrjui
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Mormoz Farhat
Kamera: Fireidoon Ghovanlou
Set Designer: Esmail Arham Sadr
Schnitt: Dariush Mehrjui, Zani Khalaj
Redaktion:
Format: 35 mm
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion: Iranian Ministry of Culture
Kontakt: