Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

The World Is Funny Israel 2012 | 127 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2013

Shemi Zarhin

Shemi Zarhin (*1961) studierte Journalismus und PR in Tel Aviv. Er arbeitet als Regisseur und Drehbuchautor. Zu seinen preisgekrönten Filmen zählen Dangerous Acts (1998), Monsieur Shlomi (2003) und Aviva, My Love (Filmfest Hamburg 2006).

empfohlen ab 0 Jahren
Zafi sammelt während ihres Putzjobs Geschichten. Sie dienen ihr als Stoffgrundlage für einen Schreibworkshop, an dem sie teilnimmt. Besonders angetan hat es ihr das Schicksal dreier Geschwister: von Yardena, die plötzlich schwanger ist, obwohl sie seit zwei Jahren nicht mit ihrem Mann geschlafen hat. Von Meron, dessen ältester Sohn nach Ewigkeiten endlich aus dem Koma erwacht, doch mit ihm leider auch ein streng gehütetes Geheimnis. Und von Golan und seiner todkranken Freundin. Die Storys von Zafi verknoten sich mit denen der anderen Workshop-Teilnehmer zu einem faszinierenden Geschichten-Geflecht – skurril, tragisch und raffiniert.

Mit freundlicher Unterstützung von

MARKUS TREBITSCH

und 

Website:
Originaltitel: Haolam Matshik
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Hebräisch
Sektion: Eurovisuell
Tags:
Regie: Shemi Zarhin
Drehbuch: Shemi Zarhin
Darsteller: Asi Levi, Dani Shteg, Eli Finish, Neama Shitrit, Or Ben-Melech, Moshe Ashkenazi, Ola Schor-Selektar
Produzent: Talia Kleinhendler,Moshe Edri,Leon Edri
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Jonathan Bar-Giora
Kamera: Yaron Scharf
Set Designer: Yoel Herzberg
Schnitt: Einat Glaser-Zarhin
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Pie Films
Produktion: Pie Films, United King Films
Kontakt: