Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Der Schatten des Körpers des Kameramanns Deutschland 2013 | 88 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2013

Alfred Behrens

Alfred Behrens (*1944) arbeitet als Schriftsteller und Regisseur sowie als Hörspiel- und Drehbuchautor. Für seine Filme und Hörspiele erhielt er zahlreiche Preise, darunter 1983 den Adolf-Grimme-Preis für seinen Film Familienkino.

Benjamin Dickmann

Benjamin Dickmann (*1978) arbeitet als Regisseur, Komponist und Cutter und istLehrbeauftragter u. a. an der Berliner Technischen Kunstschule.

empfohlen ab 0 Jahren
Dieser Film handelt vom Schweben zwischen den Zeilen, zwischen den Bildern. Dieser Film ist ein Brief an einen Freund, der viel zu früh gestorben ist. He was Born to be Wild. Lyriker – Maler – Streetfighter – Maoist 1968. Es geht um den Tod in einem Schaukelstuhl aus Teakholz. Es geht um den Unzuverlässigen Erzähler. The Unreliable Narrator. Alles ohne Drehbuch. Ohne Shot-List. Mit einer klaren Orientierung am offenen Struktur-Modell des Topos-Zentrierten Erzählens. An der Holistischen Dramaturgie der mehr-medialen Narration. ReShoot – ReMix – Rhizom – Möbiusschleife.

Vorstellung am 29.09. in Anwesenheit von:
Alfred Behrens (Regisseur)
Website:
Originaltitel: Der Schatten des Körpers des Kameramanns
Filmtyp: Hybrid
Originalsprache: Deutsch
Sektion: Wort!
Tags:
Regie: Alfred Behrens, Benjamin Dickmann
Drehbuch: None/ VoiceOver written by Alfred Behrens
Darsteller:
Produzent: Alfred Behrens,Corinna Volkmann
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Benjamin Dickmann
Kamera: Alfred Behrens
Set Designer:
Schnitt: Benjamin Dickmann
Redaktion:
Format: BluRay
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Not yet
Produktion: a & b pictures - Alfred Behrens Filmproduktion
Kontakt: