Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

The Edge of the World Frankreich 2013 | 98 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2013

Claus Drexel

Claus Drexel studierte an der ESRA Filmschule in Paris. Seinen bislang größten Erfolg hatte er mit dem Spielfilm Affaire de Famille.

empfohlen ab 0 Jahren
Paris bei Nacht. Hier leben Jeni, Wenceslas, Christine, Pascal und all die anderen, auf den Straßen, unter Brücken oder in den Gängen der Métro. Sie sind obdachlos. Ihr Platz ist am Rande der Welt, wo der Schutz der Gesellschaft nicht hinreicht. Der Film stellt das Elend nicht aus. Er kontrastiert es vielmehr mit sorgfältig komponierten Bildern und mit großer Poesie. Die Protagonisten bekommen Raum, ihre Geschichte zu erzählen, egal, ob schlüssig oder fragmentiert. Keine inquisitorische Nachfragen, kein Anpassungsdruck. Wir werden Zeugen einer Würdigung, im besten Sinne des Wortes.

Vorstellung am 30.09. in Anwesenheit von:
Claus Drexel (Regisseur), Florent Lacaze (Produzentin)
Originaltitel: Au bord du monde
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Französisch
Sektion: Voilà!
Tags:
Regie: Claus Drexel
Drehbuch: Claus Drexel
Darsteller:
Produzent: Florent Lacaze
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik:
Kamera: Sylvain Leser
Set Designer:
Schnitt: Anne Souriau
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Films Distribution
Produktion: Daisy Day films
Kontakt: