Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Fire in the Blood Indien 2012 | 84 min | OF mit englischen UT | Farbe | FF 2013

Dylan Mohan Gray

Dylan Mohan Gray studierte Geschichte in Mumbai und arbeitete als Regieassistent bei Filmen von Fatih Akin, Peter Greenaway, Paul Greengrass, Deepa Metha und Mira Nair. Fire in the Blood ist sein erster eigener Film.

empfohlen ab 0 Jahren
1996 sah es so aus, als sei AIDS zwar nicht besiegt, zumindest aber behandelbar. Doch die neuen Medikamente waren für viele Menschen in den Entwicklungsländern unerschwinglich. Die meisten sind es noch heute. Denn die westliche Pharmaindustrie blockiert die Patente und hindert Unternehmen etwa in Indien daran, Generika, also günstige Kopien der Ursprungsmedikamente, herzustellen. Fire in the Blood zeigt am Beispiel von Afrika, mit welcher Verve der Westen den Markt kontrolliert und für den eigenen Profit den Tod tausender AIDS-Kranker in Kauf nimmt. Und wie Menschen, Regierungen und Firmen das unmenschliche Patentmonopol zu überwinden versuchen.

Vorstellung am 27.09. in Anwesenheit von:
Dylan Mohan Gray (Regisseur)
Website:
Originaltitel: Fire in the Blood
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Englisch
Sektion:
Tags:
Regie: Dylan Mohan Gray
Drehbuch: Dylan Mohan Gray
Darsteller:
Produzent: Dylan Mohan Gray
Sprachfassung: OF mit englischen UT
Musik: Ashutosh Phatak
Kamera: Jay J. Odedra
Szenenbild:
Schnitt: Dylan Mohan Gray, Christopher Seward
Redaktion:
Format: BluRay
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Films Transit International
Produktion: Sparkwater Productions (I) Pvt Ltd
Kontakt: