Filmfest
#FFHH19
26.9. - 5.10.2019
Hamburg

Felix Südafrika 2013 | 97 min | OF mit deutscher Einsprache | | FF 2013

Roberta Durrant

Roberta Durrant studierte Drama an der Stellenbosch University in Südafrika und arbeitete mehrere Jahre am Theater in London. Nach ihrer Rückkehr nach Südafrika produzierte und drehte sie mehrere preisgekrönte Fernsehserien.

empfohlen ab 0 Jahren
EMPFOHLEN AB 9 JAHREN: Der Name Felix bedeutet „der Glückliche“, und das passt ziemlich gut auf den jungen Südafrikaner Felix Xaba. Aber zwischen den reichen Mitschülern der neuen Privatschule, für die er ein Stipendium hat, fühlt er sich fremd. Da kommt ihm ein Jazz-Musikwettbewerb in der Schule gerade recht. Musik liegt Felix im Blut, denn auch sein Vater war Musiker. Weil er fürs Vorspielen noch lernen muss, nach Noten zu spielen, bittet er die ehemaligen Bandmitglieder seines Vaters um Hilfe. Doch seine Mutter verbietet ihm den Kontakt und verkauft auch noch sein geliebtes Saxophon. Warum nur reagiert sie so heftig, wenn es um seinen Vater geht? Und wieso will sie nicht, dass Felix Musik macht?

Vorstellung am 30.09. in Anwesenheit von:
Roberta Durrant (Regie)
Website:
Originaltitel: Felix
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Englisch, Xhosa
Sektion: Michel
Tags:
Regie: Roberta Durrant
Drehbuch:
Darsteller: Hlayani Mabasa, Janet Suzman, Linda Sokhulu, Elvis Mahomba.
Produzent:
Sprachfassung: OF mit deutscher Einsprache
Musik:
Kamera:
Set Designer:
Schnitt:
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb:
Produktion:
Kontakt: