Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

Team-Tipp #17
05.10.2019

05.10.2019 um 21:00 Uhr im Studio: BOHNENSTANGE

Lisa Eimer ist für die Akkreditierung bei FILMFEST HAMBURG verantwortlich:

FILMFEST-Zeit ist Ausnahmezustand. Wir sind unterwegs, im Festivalzentrum, in den Kinos im Büro – im Stau. Abläufe wollen reibungslos verlaufen, Notfälle gebannt werden und der Schlafmangel ignoriert. So lange haben wir gearbeitet, vorbereitet und gewartet und dann ist es endlich da, unser Festival. Wie in Trance zieht es über uns hinweg und im Hinterkopf bleibt die ständige Erinnerung: Schaut euch Filme an!
Denn letztendlich bringt uns genau das an diesen einzigartigen zehn Tagen zusammen. Unsere Liebe zu Filmen. Manchmal gelingt es tatsächlich und unbemerkt schlüpfen wir unter die vorfreudige Gästeschar, hinein in eine fremde Welt. Erschöpft sinken wir in die warmen, weichen Sessel und lassen uns vom Rauschen der gedämpften Stimmen und dem Popcornrascheln suchender Hände entführen.

Bohnenstange. Das Kino ist voll. Im Russland der Nachkriegszeit zeichnet der gerade einmal achtundzwanzigjährige Regisseur Kantemir Balagov einen Alltag aus verzweifelter Ratlosigkeit. Was nach dem Entsetzen des Krieges folgt ist das stumme Trauma der Protagonistinnen, die sich flehend auf die Suche nach einem Neuanfang machen, nach einer Flucht aus den Scherben ihrer Leben. Ausgerechnet die unglaublich ästhetische, bildgewaltige Erzählweise transportiert die Stimmung einer Aussichtslosigkeit, in der Hoffnung und Grausamkeit, Liebe und Hass gegeneinander ringen. Doch was wird am Ende siegen?
Fantastisch und furchtlos dargestellt von den Hauptdarstellerinnen Viktoria Miroshnichenko und Vasilisa Perelygina.