Filmfest
#FFHH18
27.9. - 6.10.2018
Hamburg

Hamburger Produzentenpreis für Europäische Kino-Koproduktionen

Der Hamburger Produzentenpreis für Europäische Kino-Koproduktionen ist mit 25.000 Euro dotiert, die von der Behörde für Kultur und Medien der Freien und Hansestadt Hamburg zur Verfügung gestellt und an den deutschen Koproduzenten vergeben werden. Der ausländsiche Koproduzent desselben Gewinnerfilms erhält von der Hamburger Postproduktionsfirma Optical Art ein Kino-Grading im Wert von rund 15.000 Euro. Nominiert sind die Filme der Sektion Freihafen.

Preisträger 2018

Sibel

Deutscher Koproduzent: Michael Eckelt (Riva Film, Hamburg) / Kino-Grading: Les Films du Tambour, Paris

Die Begründung der Jury:

»Um es gleich vorweg zu sagen, bis gestern Dienstag  9.00h war die Entscheidung unserer Jury nicht, eigentlich überhaupt nicht, eindeutig.
Dann kam Sibel, eine Figur, die uns bezaubert hat. Eine junge Frau, die sich durch ihre Wildheit, Wärme, Mut, Eigensinn aber auch Aufopferungsbereitschaft auszeichnet. Dieser außergewöhnliche Film erzählt die Geschichte einer Selbstbehauptung in einer konservativen, nahezu archaischen Gesellschaft der heutigen Türkei.
Sibel ist eine Außenseiterin. Sie ist stumm und verständigt sich in einer  Pfeifsprache. Sie unterstützt ihren Vater, erfüllt die traditionellen Rollenanforderungen in der Familie, geht aber auch mit einem Jagdgewehr in den Wald. Sie ist ein Teil des Waldes. Dort ist sie frei, im Gegensatz zu ihrer Rolle in der Familie und der dörflichen Gemeinschaft.
Im Wald trifft sie auf einen Deserteur, der sie angreift, den sie aber überwältigt und verletzt. Sie pflegt ihn gesund, Zuneigung entsteht, die im Dorf nicht unentdeckt bleibt. Damit verletzt sie den Ehrencodex des Dorfes mit weitgehenden Folgen für sie und ihre Familie.
Wir haben eine großartige Hauptdarstellerin gesehen, die sich ohne Sprache verständigt, es wurde überwiegend on Location, in abgelegenen Landschaften gedreht, jedes Klischee vermeidend. Wir finden, dass der Produzent  viel Mut bewiesen hat.
Sibel wird in großen, wunderschönen Kinobildern und betörend schönen Landschaften erzählt. Sibel bringt eine ungewöhnlich starke Frauenfigur zum Leuchten. Sibel ist große Kinounterhaltung. Sibel macht Spaß und am Ende pfeift sie auf jede Konvention.«

Jury 2018

Jürgen Fabritius
Agenturchef und Professor an der Filmuniversität Konrad Wolf Babelsberg
Pheline Roggan
Schauspielerin
Renate Rose
Ehemalige Geschäftsführerin EFP

Nominierte Filme

Another Day of Life

FF 2018 | Polen, Spanien, Belgien, Deutschland 2018 | 85 Min. | OF mit deutschen UT
Regie: Raúl de la Fuente, Damian Nenow
empfohlen ab 0 Jahren
ANIMATIONSFILMDie packende Geschichte einer dreimonatigen Reise des berühmten polnischen Reporters Ryszard Kapuściński durch das kriegszerstörte …

Der Fall Sarah und Saleem

FF 2018 | Palästina, Niederlande, Deutschland, Mexiko 2018 | 127 Min. | OF mit deutschen UT
Regie: Muayad Alayan
empfohlen ab 0 Jahren
Wenn ein Seitensprung zur Spionageaffäre wird: Das palästinensische Drama spitzt die arabisch-jüdischen Verwerfungen auf eine ungewöhnliche Art …

The House That Jack Built

FF 2018 | Dänemark, Deutschland, Frankreich, Schweden 2018 | 153 Min. | OF mit deutschen UT
Regie: Lars von Trier
empfohlen ab 0 Jahren
Enfant terrible Lars von Trier erkundet in seinem Thriller die sadistischen Abgründe eines Serienmörders. Einzelgänger Jack (Matt Dillon) ist …

In Love and War

FF 2018 | Dänemark, Deutschland, Tschechien 2018 | 135 Min. | OF mit englischen UT
Regie: Kasper Torsting
empfohlen ab 0 Jahren
Das fesselnde deutsch-dänische Melodram über das Schicksal eines heimgekehrten Soldaten basiert auf wahren Begebenheiten. Der Erste Weltkrieg, …

Sibel

FF 2018 | Frankreich, Deutschland, Luxemburg, Türkei 2018 | 95 Min. | OF mit deutschen UT
Regie: Çağla Zencirci, Guillaume Giovanetti
empfohlen ab 0 Jahren
Poetisch und bildgewaltig: In der Weltabgeschiedenheit eines kleinen türkischen Dorfes kämpft eine außergewöhnliche junge Frau um ihre weibliche …

Der Trafikant

FF 2018 | Österreich, Deutschland 2018 | 113 Min. | OF mit englischen UT
Regie: Nikolaus Leytner
empfohlen ab 0 Jahren
Die Verfilmung von Robert Seethalers gleichnamigem Bestseller ist eine anrührende und aufwühlende Coming-of-Age-Geschichte. Österreich 1937: Der …

Der Unschuldige

FF 2018 | Schweiz, Deutschland 2018 | 110 Min. | OF mit deutschen UT
Regie: Simon Jaquemet
empfohlen ab 0 Jahren
Ein beklemmendes Drama über eine Frau, die durch eine Begegnung mit der Vergangenheit in ihren Grundfesten erschüttert wird. Die …

Verachtung

FF 2018 | Dänemark, Deutschland 2018 | 119 Min. | OF mit deutschen UT
Regie: Christoffer Boe
empfohlen ab 0 Jahren
Der vierte Fall für Kommissar Carl Mørck: Verachtung ist die nervenzerreißende Verfilmung des Thriller-Bestsellers von Jussi Adler-Olsen. Es ist …

The Wild Pear Tree

FF 2018 | Türkei, Frankreich, Deutschland 2018 | 188 Min. | OF mit englischen UT
Regie: Nuri Bilge Ceylan
empfohlen ab 0 Jahren
Dem großen türkischen Seelenerzähler Nuri Bilge Ceylan gelingt in seinem neuen Film wieder eine faszinierende Melange aus Sprache und Bildern …

Yuli

FF 2018 | Spanien, Kuba, Großbritannien, Deutschland 2018 | 110 Min. | OF mit deutschen UT
Regie: Icíar Bollaín
empfohlen ab 0 Jahren
Ein inspirierendes Biopic mit großartigen Tanzszenen über und mit Ballett-Star Carlos Acosta, der sich aus einem Armenviertel Havannas auf die …