Filmfest
#FFHH20
24.9. - 3.10.2020
Hamburg

NDR Nachwuchspreis

Mit dem NDR Nachwuchspreis zeichnet der Norddeutsche Rundfunk seit 2012 Filmschaffende aus, die bei FILMFEST HAMBURG ihr Langfilmdebüt oder ihre zweite Regiearbeit zeigen. Der NDR Nachwuchpreis ist mit 5.000 Euro dotiert und löst den seit 2008 jährlich vergebenen Preis "Die Elfe" ab.

Preisträger 2019:
Ein Sohn Regie: Mehdi M. Barsaoui

Jurybegründung: »Wir haben in diesem starken Nachwuchs-Jahrgang eine ungeheure Vielfalt der Themen und Handschriften erlebt und bemerkenswerte Filme von allen Kontinenten gesehen, die uns mit ihrer Kraft fremde Kulturen sehr nahe gebracht haben. Unserem Preisträger ist das in ganz besonderer Weise gelungen. Ein Sohn, das erstaunlich reife Spielfilmdebüt des Tunesiers Mehdi M. Barsaoui, erzählt ergreifend die Geschichte einer modernen Familie, die durch einen furchtbaren Schicksalsschlag auf archaische Verhaltensregeln zurückgeworfen wird. Mit seinen zahlreichen, klug durchdachten Twists - Barsaoui schrieb auch das Drehbuch - wird die hochkomplexe Geschichte immer dichter und packender, ohne sich je in der gesellschaftlichen und sozialen Vielschichtigkeit zu verlieren. Vor allem aber hat uns dieses hervorragend gespielte und gefilmte Werk in jeder Minute gefesselt, aufgewühlt und schlichtweg nicht mehr losgelassen.«

Jury:
Marc Brummund, Regisseur
Knut Elstermann, Radiomoderator und Filmjournalist
Dagmar Jacobsen, Produzentin

Bisherige Preisträger*innen