Filmfest
#FFHH17
5.10. - 14.10.2017
Hamburg

Jupiter's Moon Ungarn, Deutschland 2017 | 128 min | OF mit dt. UT | Farbe | FF 2017

Kornel Mundruczó

KORNÉL MUNDRUCZÓ (*1975) erhielt für sein Regiedebüt Pleasant Days 2002 den Silbernen Leoparden in Locarno. Sein Film Underdog lief 2014 bei FILMFEST HAMBURG.

empfohlen ab 0 Jahren
Der Syrer Aryan wird bei seiner Flucht an der Grenze von Serbien zu Ungarn angeschossen. Noch unter Schock entdeckt der Verwundete: Er kann plötzlich durch die Kraft seiner Gedanken schweben. Im Flüchtlingslager bekommt der Camp-Arzt Dr. Stern Wind von Aryans übernatürlichen Fähigkeiten. Er wittert ein lukratives Geschäft und will den jungen Mann reichen Patienten als Beispiel einer Wunderheilung verkaufen. Aber ist Aryan in Wirklichkeit nicht vielleicht doch ein Engel oder ein noch höheres Wesen? Jupiter’s Moon ist ein fantastischer Mix aus politischer Parabel und sarkastischem Superhelden-Epos.
Originaltitel: Jupiter Holdja
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Englisch, Ungarisch
Sektion: Freihafen
Regie: Kornel Mundruczó
Drehbuch: Kata Wéber
Darsteller: Merab Ninidze, Zsombor Jéger, György Cserhalmi, Móni Balsai, András Bálint, Farid Larbi, Máté Mészáros, Szabolcs Bede-Fazekas, Lajos Valázsik, Péter Haumann, Zsolt Nagy, Zoltán Mucsi, Ákos Birkás, Sándor Terhes
Produzent: Viktória Petrányi, Viola Fügen, Michael Weber, Michel Merkt
Sprachfassung: OF mit dt. UT
Musik: Jed Kurzel
Kamera: Marcell Rév
Set Designer: Márton Ágh
Schnitt: Dávid Jancsó
Redaktion: Alexander Bohr (ZDF)
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: NFP Marketing & Distribution*
Weltvertrieb: The Match Factory
Produktion: Proton Cinema Production in Coproduction with Match Factory Productions; KNM; ZDF; Arte; Chimney
Kontakt: NFP Marketing & Distribution*: md@nfp.de