Filmfest
#FFHH17
5.10. - 14.10.2017
Hamburg

Pre-Crime Deutschland 2017 | 87 min | OF mit dt. UT | Farbe | FF 2017

Matthias Heeder

MONIKA HIELSCHER (*1952) und MATTHIAS HEEDER (*1951) gründeten 1980 die Hamburger Produktionsfirma Rhizomfilm, mit der sie zahlreiche Dokumentarfilme und Reportagen u. a. für ARTE realisierten.

Monika Hielscher

MONIKA HIELSCHER (*1952) und MATTHIAS HEEDER (*1951) gründeten 1980 die Hamburger Produktionsfirma Rhizomfilm, mit der sie zahlreiche Dokumentarfilme und Reportagen u. a. für ARTE realisierten.

empfohlen ab 0 Jahren
DOKUMENTARFILM Wenn Science Fiction zur Wirklichkeit wird: Der Begriff »Pre-Crime« stammt ursprünglich von dem US-amerikanischen Romanautor Philip K. Dick und umschreibt heute die Erfüllung eines alten Polizistentraums – vor dem Täter am Tatort zu sein. Geheime Algorithmen suchen Metadaten nach Mustern ab und liefern Prognosen über Ort und Zeit möglicher Verbrechen. In aufwendigen Recherchen und mit alarmierenden Resultaten nehmen die Hamburger Filmemacher Monika Hielscher und Matthias Heeder eine nicht nur in den USA von Kriminalisten gefeierte Analyse-Software unter die Lupe und fragen: Wo endet der Schutz der Bevölkerung und wo beginnt Big Data?
Website:
Originaltitel: Pre-Crime
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Englisch, Französisch, Deutsch
Regie: Monika Hielscher, Matthias Heeder
Drehbuch: Monika Hielscher, Matthias Heeder
Darsteller:
Produzent: Stefan Kloos
Sprachfassung: OF mit dt. UT
Musik: Paradox Paradise - John Gürtler, Jan Miserre, Las Voges
Kamera: Sebastian Bäumler
Set Designer:
Schnitt: Christoph Senn
Redaktion: Sabine Rollberg (WDR)
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: Rise And Shine World Sales UG
Weltvertrieb: Rise And Shine World Sales UG
Produktion: Kloos & Co. Medien GmbH
Kontakt: Anja Dziersk, Rise And Shine World Sales UG: anja.dziersk@riseandshine-berlin.de