Filmfest
#FFHH17
5.10. - 14.10.2017
Hamburg

Angels Wear White China, Frankreich 2017 | 107 min | OmeU | Farbe | FF 2017

Vivian Qu

VIVIAN QU, geboren in Peking, studierte in New York Kunst. 2003 kehrte sie nach China zurück, wo sie Independent-Filme produziert, u. a. Black Coal, Thin Ice, den Berlinale-Gewinner 2014. Angels Wear White ist ihre zweite Regiearbeit.

empfohlen ab 0 Jahren
Eine Kleinstadt an der chinesischen Küste verfolgt halbherzig die Ambition, ihr touristisches Potential zu Geld zu machen. In einem der austauschbaren Hotels entlang des Strandes wird die zwölfjährige Wen Opfer und die Rezeptionistin Mia Zeugin eines Verbrechens. Mia kam als illegale Wanderarbeiterin in die Stadt und verschweigt aus Angst vor den Behörden, was sie gesehen hat. Doch sie ist nicht die einzige Beteiligte, die Konsequenzen fürchtet, und das Netz um Mia und Wen zieht sich immer enger. In ihrem behutsamen Neo-Noir-Drama konzentriert sich Vivian Qu ganz auf die Perspektiven der komplexen weiblichen Figuren und liefert einen entlarvenden Blick auf patriarchale Strukturen.
Website:
Originaltitel: Jia Nian Hua
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Chinesisch
Sektion: Asia Express
Regie: Vivian Qu
Drehbuch: Vivian Qu
Darsteller: Wen Qi, Zhou Meijun, Shi Ke, Geng Le, Liu Weiwei, Peng Jing, Wang Yuexin, Li Mengnan
Produzent: Sean Chen
Sprachfassung: OmeU
Musik: Zi Wen
Kamera: Benoît Dervaux
Set Designer: Peng Shaoying
Schnitt: Yang Hongyu
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Wild Bunch
Produktion: 22 Hours Films; Mandrake Films
Kontakt: Esther Devos, Wild Bunch: edevos@wildbunch.eu