Filmfest
#FFHH17
5.10. - 14.10.2017
Hamburg

Azmaish - a journey through the subcontinent Pakistan 2017 | 85 min | OmeU | Farbe | FF 2017

Sabiha Sumar

SABIHA SUMAR (*1961) studierte Regie und Politikwissenschaften in New York und Cambridge. Mit ihrem Spielfilmdebüt Silent Waters gewann sie 2003 den Goldenen Leoparden in Locarno.

empfohlen ab 0 Jahren
DOKUMENTARFILM Indien und Pakistan entstanden 1947 in einem komplexen Verhältnis von ideologischer Abgrenzung und uralten gemeinsamen Wurzeln. 70 Jahre später hat Pakistan noch immer mit feudalen Strukturen und religiösem Fundamentalismus zu kämpfen; in Indien ist ein radikaler Hindu-Nationalismus unter Präsident Modi an die Macht gekommen. Gemeinsam mit der indischen Schauspielerin Kalki Koechlin bereist Regisseurin Sabiha Sumar beide Länder. Die streitbaren Freundinnen treffen auf religiöse Eiferer, selbstgefällige Eliten, selbstbewusste Frauen und Verteidiger der Liberalität. So zeichnen sie ein komplexes Bild der Nachbarstaaten, die sich oft ähnlicher sind als ihnen bewusst zu sein scheint.
Originaltitel: Azmaish
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Urdu, Hindi, Englisch
Sektion: Asia Express
Regie: Sabiha Sumar
Drehbuch: Sabiha Sumar, Julai Rose, Sachithanandam Sathananthan
Darsteller: Kalki Koechlin, Sabiha Sumar
Produzent: Sachithanandam Sathananthan
Sprachfassung: OmeU
Musik: Aamir Zaki
Kamera: Claire Pijman, Peter Brugman, Mo Azmi
Set Designer:
Schnitt: Martin Hoffmann
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Vidhi Films
Produktion: Vidhi Films
Kontakt: Sabiha Sumar, Vidhi Films: info@vidhifilms.com, sumar.sabiha@gmail.com