Filmfest
#FFHH17
5.10. - 14.10.2017
Hamburg

Dengler - Die schützende Hand Deutschland 2017 | 89 min | OF | Farbe | FF 2017

Lars Kraume

LARS KRAUME (*1973) drehte seit Ende der 90er Jahre viele preisgekrönte Filme für TV und Kino, darunter zuletzt Der Staat gegen Fritz Bauer (2015) und Terror: Ihr Urteil (2016).

empfohlen ab 0 Jahren
Der Auftrag kommt telefonisch und anonym: Ex-BKA-Zielfahnder und Privatermittler Georg Dengler (Ronald Zehrfeld) soll herausfinden, ob die beiden NSU-Terroristen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt wirklich durch Selbstmord starben. Welches Motiv hat der Auftraggeber? Ohne diein Amsterdam untergetauchte Hacker-Aktivistin Olga Illiescu (Birgit Minichmayr) kommt Dengler nicht weiter. Er braucht NSU-Akten, die auf dem Server des Bundeskriminalamts liegen. Dengler und Olga rekonstruieren die damaligen Vorkommnisse und stoßen dabei auf unglaubliche Ermittlungspannen und Verstrickungen zwischen Polizei,Verfassungsschutz und BKA. Ein auf Tatsachen basierender Thriller, spannender als jede Fiktion.
Originaltitel: Dengler - Die schützende Hand
Filmtyp: 16:9 Submission
Originalsprache: Deutsch
Sektion: 16:9
Regie: Lars Kraume
Drehbuch: Lars Kraume
Darsteller: Ronald Zehrfeld, Birgit Minichmayr, Jürgen Prochnow, Tom Wlaschiha, Rainer Bock, Götz Schubert, Leonard Lansink, Aykut Kayacik, Hans Uwe Bauer, Carina Wiese, Meral Perin
Produzent: Raoul Reinert, Oliver Vogel
Sprachfassung: OF
Musik: Christoph Kaiser, Julian Maas
Kamera: Jens Harant
Set Designer: Olaf Schiefner
Schnitt: Barbara Gies
Redaktion: Elke Müller (ZDF)
Format: HDCam
Printsource:
Deutscher Verleih: ZDF
Weltvertrieb: ZDF Enterprises
Produktion: Cuckoo Clock Entertainment in Zusammenarbeit mit Bavaria Fernsehproduktion im Auftrag des ZDF
Kontakt: Raoul Reinert: mail@cuckooclock.tv