Filmfest
#FFHH17
5.10. - 14.10.2017
Hamburg

Königin von Niendorf Deutschland 2017 | 67 min | OmeU | Farbe | FF 2017

Joya Thome

JOYA THOME (*1990) stand schon im Alter von einem Jahr vor der Kamera. Seit 2006 arbeitet sie als Regisseurin, Drehbuchautorin und Aufnahmeleiterin.

Nominiert für MICHEL Filmpreis
empfohlen ab 0 Jahren
empfohlen ab 8 Jahren 

In den Sommerferien erkundet die zehnjährige Lea ihren Heimatort Niendorf in Brandenburg. Dabei entdeckt sie fünf Jungen, die auf einem kleinen See ein Floß gebaut haben. Doch das Floß ist Eigentum der Bande – Mädchen sind auf keinen Fall erlaubt! Da Lea aber unbedingt in die Gruppe aufgenommen werden möchte, lässt sie sich zu einer Mutprobe überreden. Von da an ist der Sommer voller Abenteuer.

Originaltitel: Königin von Niendorf
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Deutsch
Sektion: Michel
Regie: Joya Thome
Drehbuch: Joya Thome, Philipp Wunderlich
Darsteller: Lisa Moell, Denny Moritz Sonnenschein, Salim Fazzani, Ivo T. Michligk, Moritz Riek, Elias Sebastian, Mex Schlüpfer
Produzent: Philipp Wunderlich
Sprachfassung: OmeU
Musik: Conrad Oleak
Kamera: Lydia Richter
Set Designer: Henning Müller-Fahlbusch
Schnitt: Carola Sultan Bauermeister, Joya Thome
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: Darling Berlin
Weltvertrieb: Darling Berlin
Produktion: Joya Thome Filmproduktion, Lupa Film
Kontakt: Felix von Boehm, Lupa Film: felix@lupa-film.com