Filmfest
#FFHH17
5.10. - 14.10.2017
Hamburg

Ice Mother Tschechien 2017 | 105 min | OmeU | Farbe | FF 2017

Bohdan Sláma

BOHDAN SLÁMA (*1967) studierte erst Maschinen- und Gerätebau und später Regie an der FAMU in Prag. Sein Debüt Wilde Bienen (2001) gewann mehrere Preise auf internationalen Festivals. Er gilt als einer der wichtigsten tschechischen Regisseure.

empfohlen ab 0 Jahren
Seit Hana Witwe ist, lebt sie allein in der großen Villa am Rande der Stadt. Ihre Tage reihen sich bedeutungslos aneinander, einzig die wöchentlichen Besuche ihrer beiden Söhne sind ein Lichtblick in ihrem tristen Ruhestand – auch wenn jedes der Treffen im Streit endet. Ihr Leben ändert sich schlagartig, als sie an einem kalten Wintertag den Eisschwimmer Ivanek vor dem Ertrinken rettet. Eine innige Romanze entspinnt sich zwischen den beiden älteren Menschen, und Hana entdeckt zudem eine neue Leidenschaft: das Eisschwimmen. Ice Mother ist eine herzerwärmende Tragikomödie über die Tücken des Alterns und zugleich die Erkenntnis, dass es nie zu spät ist, neue Wege zu gehen.
Originaltitel: Bába z ledu
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Tschechisch
Sektion: Kaleidoskop
Regie: Bohdan Sláma
Drehbuch: Bohdan Sláma
Darsteller: Zuzana Kronerová, Pavel Nový, Daniel Vízek, Václav Neužil, Tatiana Vilhelmová, Marek Daniel, Petra Špalková, Alena Mihulová, Marie Ludvíková, Luboš Veselý
Produzent: Pavel Strnad, Petr Oukropec
Sprachfassung: OmeU
Musik:
Kamera: Diviš Marek
Set Designer: Jan Vlasák
Schnitt: Jan Daňhel
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: The Match Factory GmbH
Produktion: Negativ; Artileria; Why Not Productions
Kontakt: Sergi Steegmann, The Match Factory GmbH: sergi.steegmann@matchfactory.de