Filmfest
#FFHH17
5.10. - 14.10.2017
Hamburg

You Disappear Dänemark, Schweden 2017 | 117 min | OmeU | Farbe | FF 2017

Peter Schønau Fog

PETER SCHØNAU FOG (*1971) ist Absolvent der Filmhochschule in Kopenhagen und erhielt für sein Langfilmdebüt The Art of Crying (2006) zahlreiche Preise. You Disappear ist sein zweiter Langfilm.

empfohlen ab 0 Jahren
Mia (Trine Dyrholm) fällt aus allen Wolken, als ihr Mann Frederik (Nikolaj Lie Kaas) plötzlich verhaftet wird. Der Schuldirektor soll Millionen veruntreut haben. Im Laufe der Ermittlungen stellt sich heraus, dass Frederik seit drei Jahren an einem Gehirntumor leidet. Zusammen mit einem Anwalt will Mia herausfinden, ob Frederik voll schuldfähig ist. Doch auch ihr privates Leben steht auf dem Prüfstand: Waren die letzten Jahre ihrer Beziehung nur so glücklich wegen der Persönlichkeitsveränderung ihres Mannes? You Disappear ist eine ergreifende Reise in die komplexen Strukturen des menschlichen Gehirns und geht der Frage nach, ob wir einen freien Willen haben oder von Hirnimpulsen gesteuert werden.
Originaltitel: Du Forsvinder
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Dänisch
Sektion: Eurovisuell
Regie: Peter Schønau Fog
Drehbuch: Peter Schønau Fog
Darsteller: Trine Dyrholm, Nikolaj Lie Kaas, Michael Nyqvist, Mikkel Boe Følsgaard, Lars Knutzon, Sofus Rønnow, Meike Bahnsen, Lane Lind, Ina-Miriam Rosenbaum, Morten Hauch-Fausbøll, Laura Bro, Henning Valin
Produzent: Louise Vesth
Sprachfassung: OmeU
Musik: Mikkel Maltha
Kamera: Laust Trier Mørk
Set Designer: Gitte Malling, Søren Gam
Schnitt: Morten Højbjerg, Peter Winther, Olivia Neergaard-Holm
Redaktion:
Format: dcp
Printsource: Danish Film Institute
Deutscher Verleih: -
Weltvertrieb: TrustNordisk
Produktion: Zentropa Entertainments3
Kontakt: Lizette Gram Mygind, Danish Film Institute: lizetteg@dfi.dk