Filmfest
#FFHH17
5.10. - 14.10.2017
Hamburg

The First Lap Südkorea 2017 | 101 min | OmeU | Farbe | FF 2017

Kim Dae-hwan

KIM DAE-HWAN (*1985) studierte Film und Mediendesign in Seoul. Sein Debütfilm End of Winter (2014) gewann u. a. den Nachwuchspreis in Busan in Südkorea. The First Lap ist sein zweiter Film, für den er beim Internationalen Filmfestival von Locarno als bester Nachwuchsregisseur ausgezeichnet wurde.

Nominiert für NDR Nachwuchspreis
empfohlen ab 0 Jahren
Ji-young arbeitet bei einem Fernsehsender, ihr Freund Su-hyeon als Kunstdozent. Seit sechs Jahren leben sie zusammen und sind im Grunde glücklich in ihrer halbwegs stabilen Beziehung. Das ändert sich, als Ji-young ahnt, schwanger zu sein, und das Szenario Familie im Raum steht. Die beiden machen sich gemeinsam auf zu ihren Familien, zu Ji-youngs bürgerlichen Eltern und Su-hyeons dysfunktionaler Sippe in der Provinz. The First Lap schildert die Suche eines Paares nach dem Kern ihrer Beziehung und thematisiert das entstehende Selbstbewusstsein einer jungen Generation mit Blick auf traditionelle Familienideale in fast naturalistischen Bildern, ohne dabei seine Leichtigkeit zu verlieren.
Originaltitel: Cho-haeng
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Koreanisch
Sektion: Asia Express
Regie: Kim Dae-hwan
Drehbuch: Kim Dae-hwan
Darsteller: Cho Hyun-chul, Kim Sae-byuk
Produzent: Jang Woo-Jin, Lee Im-Gul
Sprachfassung: OmeU
Musik:
Kamera: Son Jing-Young
Set Designer: Jung Bo-ran
Schnitt: Kim Dae-hwan
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: M-Line Distribution
Produktion: Bomnaefilms
Kontakt: Jamie Seo, M-Line Distribution: jamie@mline-distribution.com