Filmfest
#FFHH17
5.10. - 14.10.2017
Hamburg

The Wait Dänemark 2016 | 61 min | OmeU | Farbe | FF 2017

Emil Langballe

EMIL LANGBALLE (*1982) studierte an der National Film and Television School in England und arbeitet als Dokumentarfilmer in Kopenhagen.

Andrea Storm Henriksen

ANDREA STORM HENRIKSEN (*1981) war in den letzten Jahren in mehrere Dokumentarfilmprojekte involviert und arbeitete als Videojournalistin für SOS-Kinderdorf in Afrika und Asien.

empfohlen ab 0 Jahren
DOKUMENTARFILM Sie lebt in einer Kleinstadt, unterhält sich mit ihren Freundinnen über süße Jungs und spielt Fußball im örtlichen Verein. Rokhsar würde das ganz normale Leben einer europäischen 14-Jährigen führen, wäre sie nicht vor fünf Jahren mit ihrer Familie aus Afghanistan geflohen und in Dänemark gelandet. Ihr Asylantrag wurde abgelehnt, die Abschiebung der Familie kann jederzeit erfolgen. So verbringt Rokshar ihre Tage in den Telefonwarteschleifen der zuständigen Behörden, das Ende ihres Teenagerinnenlebens immer vor Augen. The Wait dokumentiert sehr konzentriert die verheerenden und unmittelbaren Auswirkungen einer abstrakten Asylpolitik auf die direkt Betroffenen.
Originaltitel: Mon De Kommer Om Natten?
Filmtyp: Dokumentarfilm
Originalsprache: Dänisch
Sektion: Veto!
Regie: Emil Langballe, Andrea Storm Henriksen
Drehbuch:
Darsteller: The Sediqi family
Produzent: Helle Faber
Sprachfassung: OmeU
Musik: Uno Helmersson
Kamera: Emil Langballe, Andrea Storm Henriksen
Set Designer:
Schnitt: Michael Aaglund, Peter Winther
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: DR International Sales
Produktion: Made in Copenhagen
Kontakt: Anne Marie Kürstein, DFI: kurstein@dfi.dk