Filmfest
#FFHH17
5.10. - 14.10.2017
Hamburg

1:54 Kanada 2016 | 106 min | OF, OF mit dt. UT | Farbe | FF 2017

Yan England

YAN ENGLAND (*1979) begann seine Karriere als Schauspieler bereits mit acht Jahren. Sein Kurzfilm Henry war 2013 für einen Oscar nominiert. 1:54 ist sein erster Langspielfilm.

Nominiert für MICHEL Filmpreis
empfohlen ab 0 Jahren
empfohlen ab 14 Jahren

Tim ist ein begabter Läufer und interessierter Schüler. Doch in seiner Klasse trifft das auf wenig Verständnis. Insbesondere der nicht minder talentierte Sportler Jeff mobbt den 16-Jährigen extrem. Im letzten Schuljahr platzt Tim der Kragen und er holt zum Gegenschlag aus. Im Schulwettkampf tritt er gegen seinen Rivalen im 800-Meter-Lauf an, um ihm den Platz bei den Nationalmeisterschaften zu vermiesen. Allerdings weiß Jeff etwas von Tims Geheimnis. Wird das Mobbing jemals ein Ende haben?

Website:
Originaltitel: 1:54
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Französisch
Sektion: Michel
Regie: Yan England
Drehbuch: Yan England
Darsteller: Antoine Olivier Pilon, Sophie Nélisse, Lou-Pascal Tremblay, David Boutin, Patrice Godin, Robert Naylor, Anthony Therrien, Guillaume Gauthier, Irdens Exantus, Karl-Antoine Suprice, Laurie-Jade Rochon, Benoît Finley, Renée Cossette, Émilie Mailhiot, Ariane Jeudy, Hudson Leblanc, Louis-Julien Durso, Justine Le, Gabrielle Shulman, Francis Tremblay, Louis-Olivier Mauffette, Richard Champagne
Produzent: Denise Robert, Diane England
Sprachfassung: OF, OF mit dt. UT
Musik: Cult Nation, Mathieu Lafontaine, Raphael Reed, Tim Buron
Kamera: Claudine Sauvé
Set Designer: Marie-Claude Gosselin
Schnitt: Philippe Gagnon
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: Salzgeber & Co. Medien GmbH
Weltvertrieb: TF1 International
Produktion: Cinémaginaire Inc.
Kontakt: Jürgen Pohl, Salzgeber & Co. Medien GmbH: dispo@salzgeber.de