Filmfest
#FFHH17
5.10. - 14.10.2017
Hamburg

Until the birds return Frankreich, Deutschland, Algerien, Katar 2017 | 113 min | OmeU | Farbe | FF 2017

Karim Moussaoui

KARIM MOUSSAOUI (*1976) arbeitete als Filmkurator in Algier, ehe er begann, eigene Filme zu drehen. Sein mittellanger Film Die Tage davor (2013) erhielt mehrere Preise und eine Nominierung für den César.

empfohlen ab 0 Jahren
Drei Geschichten, jede zeigt ein anderes Algerien – zwischen Elendsquartieren und Oberklasse- Apartments, ländlicher Weite und urbanem Moloch, Tradition und Moderne. Eine junge Frau fährt zu ihrer Hochzeit mit einem älteren Mann und teilt mit dem Fahrer ein intimes Geheimnis. Ein ehrgeiziger Neurochirurg wird plötzlich vom algerischen Bürgerkrieg in den 90er Jahren eingeholt; Und ein wohlhabender Projektentwickler wird Zeuge einer brutalen Schlägerei und unternimmt nichts. Eindrücklich und emotional zeichnet Until the Birds Return das Bild eines Landes, das auf der Suche ist – nach Stabilität, nach Aufbruch, nach sich selbst.
Originaltitel: En attendant les hirondelles
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Arabisch
Sektion: Freihafen
Regie: Karim Moussaoui
Drehbuch: Karim Moussaoui, Maud Ameline
Darsteller: Mohamed Djouhri, Sonia Mekkiou, Hania Amar, Mehdi Ramdani, Chawki Amari, Saadia Gacem, Hassan Kachach, Nadia Kaci, Samir El Hakim, Aure Atika
Produzent: David Thion, Philippe Martin
Sprachfassung: OmeU
Musik:
Kamera: David Chambille
Set Designer: Hamid Boughrara
Schnitt: Thomas Marchand
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: mk2
Produktion: Les Films Pelléas; NiKo Film; Prolégomènes
Kontakt: Nicole Gerhards, Nikofilm: n.gerhards@nikofilm.de