Filmfest
#FFHH17
5.10. - 14.10.2017
Hamburg

Marita Rumänien 2017 | 100 min | OmeU | Farbe | FF 2017

Cristi Iftime

CRISTI IFTIME (*1979) ist Absolvent der Filmhochschule UNATC in Bukarest und machte mit seinen Kurzfilmen 15 July (2011) und The Camp in Răzoare (2012) international auf sich aufmerksam. Mariţa ist sein Langfilmdebüt.

Nominiert für NDR Nachwuchspreis
empfohlen ab 0 Jahren
Costi möchte ein paar Tage mit seiner Familie auf einer Berghütte verbringen. Kurzerhand überredet er seinen Vater Sandu, der schon lange von der Mutter getrennt lebt, mitzukommen. Im altersschwachen, einst liebevoll »Mariţa« getauften Familienauto machen sich Vater und Sohn auf den Weg von Transsilvanien in die Republik Moldau. Alte Erinnerungen werden wach, eine neue Nähe entsteht. Als die beiden Männer schließlich ankommen, gelingt es Sandu, mit seinen farbigen und hinreißend komischen Anekdoten die Familie für einen Abend zu unterhalten – doch kann er auch die tiefen Wunden heilen? Mariţa ist eine warmherzige Komödie über die wahre Bedeutung von Familie.
Originaltitel: Marita
Filmtyp: Spielfilm
Originalsprache: Rumänisch
Sektion: Kaleidoskop
Regie: Cristi Iftime
Drehbuch: Anca Buja, Cristi Iftime
Darsteller: Alexandru Potocean, Adrian Titieni, Lucian Iftime, Lorena Zabrautanu, Nicoleta Hâncu, Dan Chiorean, Victoria Cocias, Andrei Hutuleac, Bogdan Dumitrache, Ana Ciontea, Ana Popescu, Timon Nanau
Produzent: Ada Solomon, Radu Stancu
Sprachfassung: OmeU
Musik:
Kamera: Luchian Ciobanu
Set Designer: Mălina Ionescu, Alexandra Alma Ungureanu
Schnitt: Dragoș Apetri
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Hi Film Productions
Produktion: Hi Film Productions, deFilm
Kontakt: Ilinca Belciu, Hi Film: ilinca@hifilm.ro