Filmfest
#FFHH17
5.10. - 14.10.2017
Hamburg

Personal Shopper Frankreich, Deutschland 2016 | 105 min | OF mit dt. UT | Farbe | FF 2016

Olivier Assayas

Olivier Assayas (*1955) ist Sohn des Drehbuchautors Jacques Rémy und feierte seinen Durchbruch 1986 mit Irma Vep. Vier seiner Filme liefen im Wettbewerb von Cannes. Für Die wilde Zeit (2012) erhielt er in Venedig den Preis für das Beste Drehbuch, für sein TV-Epos Carlos – Der Schakal (2010) einen Golden Globe.

empfohlen ab 0 Jahren
Die junge Amerikanerin Maureen lebt in Paris und verdient sich ihren Lebensunterhalt als „Personal Shopper“, indem sie Kleidungsstücke für Stars einkauft. Aber das Einzige, was sie in der Stadt hält, ist ihr kürzlich verstorbener Zwillingsbruder. Wie sie besaß er die Fähigkeit, mit Geistern zu kommunizieren, und nun wartet sie seit Wochen  auf ein Zeichen von ihm. Tatsächlich erhält die junge Frau plötzlich geheimnisvolle SMS. Kristen Stewart brilliert in der Rolle der Maureen, die inmitten der oberflächlichen Flüchtigkeiten der modernen Welt auf der Suche nach Spiritualität und Wahrheit ist. Mit Lars Eidinger und Nora von Waldstätten bis in die Nebenrollen namhaft besetzt, ist Personal Shopper ein komplexer Genre-Hybrid und verbindet raffiniert Aspekte von Gruselfilm, Fashion-Satire und Psychothriller. In Cannes erhielt Regisseur Olivier Assayas für den Film den Preis für die Beste Regie.
Regie: Olivier Assayas
Drehbuch: Olivier Assayas
Darsteller: Kristen Stewart, Lars Eidinger, Sigrid Bouaziz, Anders Danielsen Lie, Nora von Waldstätten, Benjamin Biolay
Produzent: Artemio Benki, Fabian Gasmia, Charles Gillibert, Genevieve Lemal, Olivier Père
Originaltitel: Personal Shopper
Sektion: Freihafen
Sprachfassung: OF mit dt. UT
Originalsprache: Englisch, Französisch
Filmtyp: Spielfilm
Musik:
Kamera: Yorick Le Saux
Set Designer: Francois-Renaud Labarthe
Schnitt: Marion Monnier
Redaktion:
Format: dcp
Printsource:
Deutscher Verleih: Weltkino Filmverleih GmbH
Weltvertrieb: MK2
Produktion: CG Cinema; Vortex Sutra; Sirena Film; Detail Films; Arte France Cinema; Arte Deutschland/WDR
Kontakt: Conny Goldacker, Weltkino Filmverleih GmbH: cgoldacker@weltkino.de