Filmfest
#FFHH17
5.10. - 14.10.2017
Hamburg

Tatort: Wendehammer Deutschland 2016 | 89 min | OF | Farbe | FF 2016

Markus Imboden

Markus Imboden (*1955) ist ein gebürtiger Schweizer und dreht seit 1986 Filme, u. a. Frau Rettich, die Czerni und ich (1998), Tatort, Polizeiruf 110. Mehrfach wurde er mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

empfohlen ab 0 Jahren
Frankfurt: Seit Tagen wird der ältere Bewohner einer gepflegten Vorortsiedlung vermisst. Sein Nachbar Nils Engels (Jan Krauter) wird verdächtigt, ihm etwas angetan zu haben. Der IT-Spezialist gilt als Sonderling. Er hat sein Haus zu einer Sicherheitsfestung aufgerüstet, da er sich durch seine Nachbarn gestört fühlt. Die wiederum machen ihn für das Verschwinden diverser Haustiere verantwortlich. Tatsächlich finden die Hauptkommissare Anna Janneke und Paul Brix in seinem Haus Blutspuren.
Website:
Regie: Markus Imboden
Drehbuch: Stephan Brüggenthies, Andrea Heller
Darsteller: Margarita Broich, Wolfram Koch, Roeland Wiesnekker, Jan Krauter, Cornelia Froboess, Joachim Bißmeier, Zazie de Paris, Lisa Hagmeister, Christoph Luser, Constantin von Jascheroff, Susanne Schäfer
Produzent: Lili Kobbe, Liane Jessen
Originaltitel: Tatort: Wendehammer
Sektion: 16:9
Sprachfassung: OF
Originalsprache: Deutsch
Filmtyp: Spielfilm
Musik: Bertram Denzel
Kamera: Martin Langer
Set Designer: Frank Prümmer
Schnitt: Stefan Kraushaar
Redaktion: Lili Kobbe (HR), Liane Jessen (HR), Birgit Titze (ARD Degeto)
Format: HDCam
Printsource:
Deutscher Verleih:
Weltvertrieb: Hessischer Rundfunk
Produktion: Hessischer Rundfunk für ARD Degeto
Kontakt: Nathalie Mischel, Hessischer Rundfunk: nathalie.mischel@hr.de