Filmfest
#FFHH17
5.10. - 14.10.2017
Hamburg

Apropos Glück Deutschland 2016 | 89 min | OF | Farbe | FF 2016

Ulrike Grote

Ulrike Grote (*1963). Die Schauspielerin und Autorin gewann für Der Ausreißer, ihren Abschlussfilm an der Universität Hamburg, 2005 den Studenten-Oscar. Seither inszeniert sie Fernseh- und Kinofilme, darunter Die Kirche bleibt im Dorf (auch als TV-Serie).

empfohlen ab 0 Jahren
Maja (Janna Striebeck) erfährt an ihrem Geburtstag, dass ihr Mann (Martin Lindow) sie betrügt. Zunächst gibt sie ihm alle Schuld, aber dann stellt sie sich in Gesprächen mit Freunden den Defiziten ihres eigenen Lebensbildes. Zwischen Alltag, Sehnsucht und Selbstironie sind die Figuren auf der Suche nach Erfüllung. Eine bitter-süße Komödie über den Umgang mit persönlichen Krisen und die Chance, sich neu zu erfinden.
Regie: Ulrike Grote
Drehbuch: Astrid Ruppert
Darsteller: Janna Striebeck, Martin Lindow, Katharina Müller-Elmau, Peter Jordan, Karoline Eichhorn, Joachim Raaf, Nicole Heesters, Anouk Bödeker, Linas Mahncke, Sabine Hahn, Anne Weber, Leona Schübel, Aaron Hilmer, Paul Grote, Marius Bistritzky, Hannah Walther
Produzent: Heike Wiehle-Timm
Originaltitel: Apropos Glück
Sektion: 16:9
Sprachfassung: OF
Originalsprache: Deutsch
Filmtyp: Spielfilm
Musik: Jörn Kux
Kamera: Thomas Vollmar
Set Designer: Anna Allaeddine
Schnitt: Jan Ruschke
Redaktion: Nele Willaert, Silvia Hubrich
Format: BluRay
Printsource:
Deutscher Verleih: ZDF
Weltvertrieb: ZDF
Produktion: Relevant Film Produktion GmbH für ZDF
Kontakt: Judica Schrammeck, Relevant Film Produktion GmbH: info@relevantfilm.de