Filmfest
#FFHH18
27.9. - 6.10.2018
Hamburg

Art Cinema Award

Seit 2008 wird der Art Cinema Award des internationalen Verbands der Filmkunsttheater (C.I.C.A.E.) auch bei FILMFEST HAMBURG vergeben. Nominiert sind alle Filme, die einen deutschen Verleih haben. Das große Netzwerk des Verbands unterstützt die Distribution des Gewinnerfilms europaweit. Die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein begleitet den Preis mit einer Summe von 5.000 Euro und fördert damit PR-Maßnahmen des deutschen Verleihs.

 

Preisträgerin 2017

The Rider

Regie und Drehbuch: Chloé Zhao; Verleih: Weltkino Filmverleih 

Jurybegründung:

»Es war eine Freude und gleichzeitig eine Herausforderung, aus dieser hochqualitativen Auswahl einen Film für diesen Preis auszuwählen. Die CICAE Jury hat einstimmig entschieden, den Film 'The Rider' mit dem Art Cinema Award auszuzeichnen. Als semi-dokumentarischer Film über das Leben und das Schicksal des Rodeo-Reiters und Pferdetrainers Bradey untersucht 'The Rider' Themen und Motive des Westerngenres. Der Film zeigt uns, dass es trotz harter Umstände, trotz bedrohlicher Naturschönheit und sozialer Miseren möglich ist, ein Leben zu führen, dank Hoffnung und Solidarität.«