Filmfest
#FFHH18
27.9. - 6.10.2018
Hamburg

MICHEL Filmpreis

Der Filmpreis der Kinder- und Jugendsektion wird seit 2003 verliehen. Zunächst als Emil, ab 2004 als MICHEL Filmpreis wird er seit 2013 von der Hamburgischen Kulturstiftung vergeben. In diesem Jahr wird der Preis gemeinsam mit der Ian und Barbara Karan Stiftung vergeben. Das Preisgeld für den besten Kinder- und Jugendfilm beträgt 5.000 Euro. Eine Kinder- und Jugendjury wählt unter allen gezeigten Filmen des internationalen Wettbewerbs ihren Favoriten.

 

Preisträger 2017


1:54

Regie: Yan England


Jurybegründung:

»Der Gewinnerfilm hat die gesamte Jury von Anfang an gepackt, da uns die Botschaft des Filmes alle sehr berührt hat. In dem Film gab es viele emotionale Momente und die besonderen Themen waren: Mobbing, Cybermobbing, Freundschaft, Liebe und Freiheit. Die Themen wurden auf eine einfühlsame und ernste Art und Weise behandelt, sodass sie für uns alle nachvollziehbar und erfahrbar waren. Die gelungene technische Umsetzung hat den Film sehr unterstützt und zu einem mitreißenden Erlebnis gemacht. Wir als Jury waren uns auf Anhieb einig.«